Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage von Patrick Süskind, inszeniert Regisseur Tom Tykwer die Geschichte eines Serienmörders im Frankreich des 18. Jahrhunderts.

Nächste Ausstrahlung:

Über Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders

Paris, 18tes Jahrhundert: Jean-Baptiste Grenouille kommt mit einer Anomalie auf die Welt. Sein Geruchssinn ist außerordentlich ausgeprägt und er kann jedes Parfum blind mischen, ohne die Zutaten vorher zu kennen. Auch emotional ist er ein Sonderling, der abgeschottet in seiner eigenen Welt lebt. Eines Tages trifft er auf den berühmten Parfümeur Baldini, der ihn aus der eigenen Not heraus als Lehrling aufnimmt. In Jean-Baptiste wächst der Wunsch, den ultimativen Duft zu kreieren, der die gesamte Menschheit fügig macht und ihm die Liebe gibt, nach der er sich sein ganzes Leben lang gesehnt hat.