News | 1 Monat

Kristin Kreuk gerät als Anwältin in einen mörderischen Polit-Komplott: Die zweite Staffel Burden of Truth ab 7. Dezember auf Universal TV

Ein neuer Fall für Joanna Chang: In der zweiten Staffel der Anwaltsserie Burden of Truth vertritt die ehrgeizige Anwältin einen Hacker und gerät dabei in eine weitreichende politische Verschwörung. Als es zu einer persönlichen Tragödie kommt, gerät Joanna an ihre beruflichen und emotionalen Grenzen. Universal TV zeigt die acht Episoden der zweiten Staffel des Legal Dramas ab dem 7. Dezember immer montags ab 21.00 Uhr in Doppelfolgen und als deutsche TV-Premiere.

Bo T2 News

Neustart für Joanna (Kristin Kreuk): Nachdem sie das Gerichtsverfahren in ihrem Heimatort Millwood spektakulär für sich entscheiden konnte und ihren alten Familiennamen abgelegt hat, heuert Joanna bei einer Top-Kanzlei in Winnipeg an. Dort zieht sie ein neuer Klient in die Schattenwelt der Hacker. Was zunächst nach einem Routinefall aussieht, wird für Joanna brandgefährlich, als sich ein Killer an ihre Fersen heftet. Hilfe erhält sie dabei ausgerechnet von dem ihr entfremdeten Vater.

In der Zwischenzeit kämpft man in Millwood mit den Folgen des Gerichtsverfahrens. Angesichts steigender Arbeitslosenzahlen entwickeln sich neue Spannungen in der Stadt und Joannas Jugendfreund Billy Crawford (Peter Mooney) sieht sich mit seiner Vergangenheit konfrontiert, als sein rücksichtsloser Bruder Shane in der Stadt auftaucht.

Neben Kristin Kreuk („Smallville“, „Beauty and the Beast“) sind Peter Mooney („Rookie Blue“), Alex Carter („CSI: Las Vegas“), Star Slade („Frontier“), Nicola Correira-Damude („Private Eyes”) und Sarah Thompson („Nomis”) in der zweiten Staffel wieder mit dabei.

Wir können es kaum erwarten, die zweite Staffel Burden of Truth mit dir zu sehen!