News | 21 Tage

Men In Kilts: Auf Roadtrip mit den „Outlander“-Stars Sam Heughan und Graham McTavish

Die rocken, die Schotten! Für die „Outlander“-Stars Sam Heughan (Jamie Fraser) und Graham McTavish (Dougal MacKenzie) gehört es zum guten Ton, ihre Schottenröcke so zu tragen, wie es die Tradition vorgibt. Mit wenig bis nichts darunter nämlich, was Ihnen vor allem bei den Dreharbeiten zum Universal TV-Serienhit viel Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit beschert hat. Und nicht nur da. Ganz offensichtlich haben die beiden einen so großen Bewegungsdrang und so viel Spaß am Kilt entwickelt, dass sie ihn für einen ausgiebigen Roadtrip gleich anbehalten haben – zumindest teilweise. Für „Outlander“-Fans ein doppelter Grund zur Freude. Denn jetzt können sie mit den „Men In Kilts – Die Schotten kommen“ auf achtteilige Erkundungstour durch das kulturell, kulinarisch und landschaftlich so vielseitige Zuhause von Sam und Graham gehen. Und dabei nicht nur in Erfahrung bringen, wie die „Outlander“-Stars privat ticken, sondern auch der Heimat von „Outlander“ so nahe kommen wie nie zuvor.

Men In Kilts News

Und zu entdecken gibt es offenbar viel für das dynamische und bestens aufeinander eingespielte Duo. Denn obwohl beide gebürtige Schotten sind, ist ihnen so manche Gegend und mehr noch obskure Tradition bislang offenbar ein Rätsel gewesen. Das mag für schottische Kulinarik rund um Whisky und Haggis vielleicht noch nicht gelten, dürfte sich aber in Sachen Sport schnell geändert haben. Wer kann schon von sich behaupten, bei den Highland Games den Hammer geschwungen und Steine gehoben zu haben? Ähnlich vielschichtig geht es auf den Spuren schottischer Musik- und Tanzkultur und weit verbreitetem Aberglauben weiter, bevor sie sich – zumindest am Ende der achtteiligen Dokuserie – auch schottischen Clans und der legendären Schlacht von Culloden widmen, einem Bereich also, in dem sich die beiden „Outlander“-Stars schon alleine ihres Serien-Engagements wegen bestens auskennen dürften.

Das Schönste daran: Wir lernen nicht nur Land und Leute und so manchen aufschlussreichen „Outlander“-Hintergrund kennen, sondern insbesondere die „Men In Kilts – Die Schotten kommen“ selbst. Denn wer Sam und Graham nach insgesamt vier humorvollen Stunden beim gemeinsamen Roadtrip nicht noch tiefer in sein Herz geschlossen hat, der hat entweder nichts für Schottenröcke und grüne Highlands übrig oder er hat noch nie von „Outlander“ gehört. Wir jedenfalls stellen Whisky und Haggis bereit und machen uns unter unseren Röcken schon mal etwas freier. Für einen unvergesslichen Trip, für den wir unser heimisches Sofa noch nicht einmal verlassen müssen…

Universal TV zeigt „Men In Kilts – Die Schotten kommen“ ab dem 14. Oktober.