News | 33 Monate

Weiteres "Chicago"- Spin-off "Chicago Law" geplant

Chicago Fire03 Key5 Tv Cif03 3598 0

Als ob drei Serien nicht schon genug wären, plant Produzent Dick Wolf, seines Zeichens der Kopf hinter dem enorm erfolgreichen "Chicago"-Franchise, anscheinend einen neuen Ableger: Wie Entertainment Weekly meldet, sei ein juristisch angelegtes Spin-Off geplant, das den Namen "Chicago Law" tragen wird, sollte es von NBC in die Produktion geschickt werden. Sollte "Chicago Law" auf Sendung gehen, wäre es nach "Chicago Fire", "Chicago P.D." und "Chicago Med" die vierte Serie des Franchises, die simultan laufen würde.

"Chicago Law" befindet sich noch ganz am Anfang in seiner Entwicklungsphase. Wolf verriet bei einer Veranstaltung der Television Critics Association, dass das Projekt eine auf abgeschlossene Episoden angelegte Anwaltsserie wäre und keine, die episodenübergreifende Storylines in den Fokus stellen würde. Ein möglicher Vorstoß in die Welt der Justiz war bereits beim groß angelegten Crossover der drei Episoden The Beating Heart ("Chicago Fire", Teil 1), Malignant ("Chicago Med", Teil 2) und Now I'm God ("Chicago P.D.", Teil 3) gewagt worden. Darin wurde Dana Shelby (Maureen Sebastian) als Staatsanwältin vorgestellt, die den Mörder von Voights (Jason Beghe) Ehefrau dingfest machte.

Wolf sagte konkret zu "Chicago Law": "Würde ich es machen wollen? Natürlich [...] Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein wahrgewordener Traum, diese drei Serien synergetisch produzieren zu können und es übersteigt meine Erwartungen [...] Im Abstrakten wäre es toll, ["Chicago Law" ins Leben rufen zu können], aber im Konkreten stellt sich die Frage, wer [bei der Serie] die Verantwortung übernehmen würde und wie die Form aussehen würde, aber ja, es hat bereits Diskussionen darüber gegeben."

Hierzulande läuft die vierte Staffel der Originalserie "Chicago Fire" ab dem 15. März als deutsche TV-Premiere auf Universal Channel an!

Quelle: myFanbase