Castle

Castle

 Nächste Ausstrahlung (Mo, 16.12.19 12:45 Uhr) :  Bewölkt mit Aussicht auf Mord(S5, E2)

Mehr über "Castle":

Der erfolgreiche Krimi-Autor Richard Castle (Nathan Fillion) hat dank seiner Kontakte zum Bürgermeister die Erlaubnis Detective Beckett (Stana Katic) und ihre Kollegen Kevin Ryan (Seamus Dever) und Javier Esposito (Jon Huertas) bei interessanten Fällen zu begleiten. Beckett dient derweil als Inspiration und Vorlage für Nikki Heat, die Ermittlerin in Castles erfolgreicher Krimi-Reihe. Castles fantasievolle, kindliche Art steht bei den Ermittlungsarbeiten in Kontrast zu Becketts rationalem und vernunftgesteuertem Charakter.


Episoden

Castle01 01blumen Fuer Dein Grab004

Folge 1: Blumen für dein Grab

Detective Kate Beckett (Stana Katic) staunt nicht schlecht: Die beiden Morde, mit denen sie sich befassen soll, ähneln in ihrer Ausführung bis ins Detail den Geschichten des New Yorker Krimiautoren Richard Castle (Nathan Fillion). Hat sie es mit einem Nachahmer zu tun oder steckt der arrogante Schriftsteller dahinter?


Castle01 02die Tote Nanny002

Folge 2: Die tote Nanny

Zum ersten Mal begeben sich Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) als Team an einen Fall. In einem Wäschetrockner wurde die Leiche der Nanny der Familie Peterson gefunden. Die beiden vermuten, dass der Ehemann eine Affäre mit ihr gehabt haben könnte.


Castle01 03die Eliten Clique001

Folge 3: Die Eliten-Clique

Im New Yorker Central Park liegt ein toter Junge mitten auf einem See. Er kommt aus einer reichen Familie und scheint sich dort mit seinen Freunden getroffen zu haben. Doch als Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) ermitteln wollen, scheinen die Jugendlichen ihnen etwas zu verheimlichen.


Castle01 04die Hoelle Kennt Keine Wut005

Folge 4: Die Hölle kennt keine Wut

Während Castle (Nathan Fillion) enttäuscht über die ausbleibende Begeisterung für seinen neuen Roman ist, steht der nächste Fall an: Eine Leiche wird in einen Teppich eingewickelt gefunden. Es ist der im Wahlkampf steckende Stadtratkandidat Jeff Horn (John Prudhont) Stecken seine politischen Gegner hinter dem Mord oder gab es andere Motive?


Castle01 05gefrorenes Blut004

Folge 5: Gefrorenes Blut

Eine Baustelle ist Schauplatz des neuen Falls von Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic): Hier ist ein eingefrorener Frauenkörper angekettet worden. Das Opfer wird bereits seit fünf Jahren vermisst, ihr Verschwinden wurde nie geklärt. Als die beiden Ermittler in die Vergangenheit schauen, kommen auch bei Beckett schlechte Erinnerungen hoch.


Castle01 06voodoo001

Folge 6: Voodoo

Die Silbermünze ist verräterisch: Als das Geldstück im Mund eines Mordopfers entdeckt wird, schließt Castle (Nathan Fillion) sofort auf einen Voodoo-Ritual. Dieselbe Situation bei der Leiche einer jungen Frau scheint ihn zu bestätigen. Doch wo ist die Verbindung zwischen den Opfern? Währenddessen besucht ihn seine Ex-Frau in New York.


Castle01 07reich Und Tot005

Folge 7: Reich und tot

Die Diebe sind hinter den Juwelen her: Bei einer Überfallserie in den reichen Wohngegenden von New York geschieht ein Mord. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) müssen sich in der High Society umschauen und herausfinden, wie die Täter ihr nächstes Ziel wählen. Undercover begeben sich die beiden auf einen Ball.


Castle01 8geister001

Folge 8: Geister

In einer Badewanne voller Motoröl ist eine Frau ertränkt worden. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sprechen mit der Journalistin Lee Wax (Joanne Kelly), die über Mordfälle schreibt. Sie scheint mit dem Opfer in Verbindung zu stehen, verschweigt den beiden Ermittlern jedoch etwas.


Castle01 9die Verschwundene Tochter001

Folge 9: Die verschwundene Tochter

Castle (Nathan Fillion) und Becket (Stana Katic) sollen die Entführung eines kleinen Mädchens lösen. Die Kidnapper verlangen von den Adoptiveltern exakt die Summe, die sie besitzen. Die beiden Ermittler bekommen in diesem Fall Unterstützung: Zu Castles Unbehagen ist der hinzugezogene FBI-Agent Will Sorenson (Baily Chase) Becketts Ex-Freund.


Castle01 10todesfall In Der Familie018

Folge 10: Todesfall in der Familie

Ein Schönheitschirurg wird erstickt in seinem Auto gefunden, nachdem er zuvor anscheinend gefoltert wurde. Die Ermittlungen führen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) zu einigen seiner Patienten. Währenddessen bereitet sich Alexis (Molly C. Quinn) auf ihren Abschlussball vor und Castle stöbert weiter in Becketts Vergangenheit.

Castle02 11toedliche Schulden007

Folge 1: Tödliche Schulden

Beckett (Stana Katic) ist genervt vom Tumult um Castles (Nathan Fillion) neuen Roman. Ablenkung birgt ein neuer Mordfall: Ein ermordeter Mann hängt in einer Baumkrone. Kurz darauf wird die Leiche gestohlen. Ihre Ermittlungen bringen Beckett und Castle zur russischen Mafia und illegalem Glücksspiel.


Castle02 12wettfieber003

Folge 2: Wettfieber

Ein Wettstreit entbrennt: Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) treten gegen Ryan (Seamus Dever) und Esposito (Jon Huertas) an, wer seinen Fall als erstes löst. Die beiden Morde an einer Paartherapeutin und einem Mathelehrer lassen für beide Paarungen einige Fragen offen und bringen die Ermittler schließlich auf eine Fährte.


Castle02 13das Neue Gesicht010

Folge 3: Das neue Gesicht

Die Fashion Week wird von einem Mord überschattet: Ein aufstrebendes Model wird tot in einem Brunnen gefunden. Sie hatte Chancen, das neue Gesicht einer Mode-Kampagne zu werden. Wollte sie jemand an diesem Erfolg hindern?


Castle02 14wer Einmal Luegt009

Folge 4: Wer einmal lügt...

Ein Polarforscher wird während einer Expedition erschossen - live übertragen im Fernsehen. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) befragen eine reiche New Yorker Familie, in die der Tote bald einheiraten wollte.


Castle02 15wenn Der Ast Bricht010

Folge 5: Wenn der Ast bricht

Eine illegale Einwanderin wird tot in einem Schacht gefunden. Sie hatte als Kindermädchen in einem Luxushotel gearbeitet und war kurz vor ihren Tod gefeuert worden. Während der Premiere seines neuen Buchs bekommt Castle (Nathan Fillion) ein verlockendes Jobangebot.


Castle02 16vampir Wochenende006

Folge 6: Vampir Wochenende

Es ist Halloween und für Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) wird es richtig gruselig: Sie befassen sich mit einer Leiche, die auf einem Friedhof gefunden wurde. Der Tote hatte Vampirzähne und wurde gepfählt. Der Fall führt sie in die Vampir-Fetischszene von New York.


Castle02 17beruehmte Letzte Worte004

Folge 7: Berühmte letzte Worte

Mit einem gebrochenen Genick wird die Rocksängerin Hayley Blue (Brianna Haynes) in einer Gasse gefunden. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) wollen herausfinden, ob es wirklich Selbstmord war. Als überraschende Hilfe erweist sich Alexis (Molly C. Quinn), die ein Fan von Blues Band ist.


Castle02 18tod Eines Kuriers002

Folge 8: Tod eines Kuriers

Während seiner Tour wird ein Fahrradkurier ermordet. Sein einziges Frachtgut war ein Paket, das an Captain Montgomery (Ruben Santiago-Hudson) adressiert ist. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) in feinen Kreisen ermitteln und einen alten Fall neu aufrollen.


Castle02 19kaeufliche Liebe009

Folge 9: Käufliche Liebe

Der Anwalt Jack Buckley war für seinen Kampf gegen die Kriminalität bekannt. Nun ist er ermordet worden und sein Schwager wird mit seiner Schwäche für Callgirls erpresst. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sehen sich in der Branche um. Zeitgleich sucht Alexis (Molly C. Quinn) Rat bei Beckett und zieht dadurch den Argwohn ihres Vaters auf sich.


Castle02 20aus Liebe Zur Umwelt001

Folge 10: Aus Liebe zur Umwelt

Als ein Mann tot im Abfallschacht eines Hauses gefunden wird sind Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) verblüfft: Gleich zwei Frauen möchten ihren Geliebten identifizieren und nennen unterschiedliche Namen. Auch Alexis (Molly C. Quinn) ermittelt während ihres Praktikums bei der Mordkommission.


Castle02 21die Fuenfte Kugel004

Folge 11: Die fünfte Kugel

Bei diesem Mord scheint einiges zu fehlen: Ein Galerist ist erschossen worden, doch Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) können eine der Kugeln nicht finden. Zudem haben sie zwar einen Zeugen, allerdings leidet der an Gedächtnisschwund und kann sich an den Vorfall selbst nicht erinnern. Die beiden Ermittler begeben sich auf die Suche.


Castle02 22eine Rose Fuer Immer Und Ewig005

Folge 12: Eine Rose für immer und ewig

So nah liegen Glück und Tragödie beieinander: Kurz vor einer Hochzeit wird die Brautjungfer ermordet. Als Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) bei der Hochzeitsgesellschaft auftauchen, ist die Überraschung groß: Die Braut Kyra (Alyssa Milano) ist eine ehemalige Freundin von Castle.


Castle02 23unverhofft011

Folge 13: Unverhofft

Der Tod eines irischen Mafioso zieht ungeahnt weite Kreise für Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic). Die beiden stoßen auf einen Revierstreit, der mit einem internationalen Drogenring zu tun haben könnte. Plötzlich tauchen außerdem Spuren auf, die auf den Mord an Becketts Mutter hinweisen. Lüftet sich das Geheimnis?


Castle02 24der Dritte Mann005

Folge 14: Der dritte Mann

Als eine Familie aus den Ferien heimkehrt, finden sie einen toten Mann in ihrem Haus. Die Ermittlungen im Mord an diesem Einbrecher führen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) schon bald zu einem Millionen-Coup. Derweil wurde Castle unter die begehrtesten Junggesellen von New York gewählt und versucht vor Beckett zu verheimlichen, dass Gerüchte über ein Verhältnis zwischen ihnen kursieren.


Castle02 25cuba Libre001

Folge 15: Cuba Libre

Auf einem Baseballfeld in Spanish Harlem wird die Leiche des pensionierten Baseball-Stars gefunden. Für Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) bieten sich gleich mehrere Motive: Der Mann hatte hohe Schulden, seine Frau glaubt, dass er fremdgegangen ist und die kubanische Gemeinde war ebenfalls nicht gut auf ihn zu sprechen.


Castle02 26die Domina Schlaegt Immer Zweimal Zu 014

Folge 16: Die Domina schlägt immer zweimal zu

Mit Zucker überzogen und mit Handschellen gefesselt liegt eine halbnackte Leiche im Park. Die Frau hatte für eine Soziologie-Studie im SM-Milieu recherchiert. Beckett (Stana Katic) weiß zu Castles (Nathan Fillion) Erstaunen viel über die Szene, in der die beiden nach dem Mörder suchen.


Castle02 27tick Tick Tick008

Folge 17: Tick, Tick, Tick …

Castle (Nathan Fillion) ist aufgeregt: Sein Roman soll verfilmt werden. Doch es wird gefährlich, als ein anonymer, zweifelhafter Fan am Telefon einen Mord zu Protokoll gibt. Das Opfer wurde mit Kugeln erschossen, in die "Nikki" eingeritzt wurde - der Name der Hauptperson in Castles Geschichte. Als eine weitere Leiche gefunden wird, kommt schließlich das FBI hinzu, um den Serienmörder zu fassen.


Castle02 28bumm003

Folge 18: Bumm!

Der Serientäter hat es nach wie vor auf Beckett (Stana Katic) abgesehen und tut alles, um sie zu kriegen. Können Castle (Nathan Fillion) und FBI-Agent Jordan Shaw (Dana Delany) sie vor dem Mann beschützen?


Castle02 29der Fluch Der Mumie002

Folge 19: Der Fluch der Mumie

Der Kurator eines Archäologischen Museums wird von einer Steinstatur erschlagen. Der Fall hat einen mystischen Hintergrund: Er war Mitglied einer Expedition zu einer Mumie, an deren Grab ein Fluch über die Eindringlinge verhängt wurde. Der Forscher ist nicht das erste Opfer aus dem Team. Können Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sich dem Fluch entziehen oder enttarnen sie einen faulen Zauber?


Castle02 30die Late Night Jungs006

Folge 20: Die Late Night Jungs

Mit seiner angekündigten Romanverfilmung ist Castle (Nathan Fillion) ein gefragter Mann. Als er in der Talkshow des TV-Stars Bobby Mann (Tom Bergeron) sitzt, flüstert ihm dieser in der Werbepause zu, dass er Angst um sein Leben habe. Tatsächlich stirbt der Moderator kurz darauf an einem Herzinfarkt. Auf Castle hat es indessen ein Hollywood-Sternchen abgesehen, die ihn unbedingt verführen möchte. Beckett (Stana Katic) ist davon wenig begeistert.


Castle02 31keine Ganovenehre001

Folge 21: Keine Ganovenehre

Eine Bank wurde in Manhattan ausgeraubt und einer der mutmaßlichen Teilnehmer kurz darauf zu Tode gefoltert. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) bekommen Unterstützung von Espositos (Jon Huertas) ehemaligem Kollegen Tom Demming (Michael Trucco). Unter den Verdächtigen ist auch der berüchtigte Victor Racine (Michael Ironside). Er soll Espositos einstigen Partner umgebracht haben - doch dann tauchen die Fingerabdrücke des Totgeglaubten am Tatort auf.


Castle02 32leiche Am Stiel006

Folge 22: Leiche am Stiel

Der Koch eines angesagten New Yorker Restaurants ist ermordet worden. In Castles (Nathan Fillion) und Becketts (Stana Katic) Weg zum Verursacher liegen einige Steine: Beckett und die Inhaberin des Restaurants sind alte Rivalinnen und Castle stört sich an Becketts und Demmings (Michael Trucco) anbahnender Romanze.


Castle02 33zu Viel Des Guten002

Folge 23: Zu viel des Guten

Als ein Raubmord geschieht, bittet Beckett (Stana Katic) nicht ungern um Demmings (Michael Trucco) Hilfe. Castle (Nathan Fillion) geht sogleich in den Angriff über und zwischen den beiden entbrennt ein Kampf: Wer kann den Fall schneller lösen? Um wirklich voran zu kommen, muss Beckett die beiden Rivalen zügeln.


Castle02 34der Tote Spion001

Folge 24: Der tote Spion

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) müssen einen Mord im CIA-Milieu aufklären. Doch die Sachlage ist nicht so, wie sie auf den ersten Blick scheint. Derweil führt Becketts Beziehung zu Demming (Michael Trucco) zu dem unweigerlichen Punkt, an dem Castle und sie offen über ihre Gefühle sprechen müssen.

Castle03 37die Schatzkarte001

Folge 1: Eine tödliche Affäre

Seit Castle (Nathan Fillion) zum Schreiben seines zweiten Nikki-Heat-Romans auf das Land gefahren ist hat Beckett (Stana Katic) nichts mehr von ihm gehört. Umso überraschter ist sie, dass er ausgerechnet an ihrem nächsten Tatort auftaucht. Damit nicht genug: Sie muss ihn als Hauptverdächtigen festnehmen.


Castle03 36er Ist Tot Sie Ist Tot008

Folge 2: Er ist tot, sie ist tot

Es wird übernatürlich für Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic): Der Tod einer berühmten Hellseherin führt zu einer Diskussion über die Existenz derartiger Fähigkeiten. Als ein Brief des Opfers auftaucht, in dem sie ihren Tod voraussagt, stellt sich die Frage: Hat sie oder ihr Mörder die Zukunft gekannt?


Castle03 37die Schatzkarte007

Folge 3: Die Schatzkarte

Bei einem ermordeten Mann wird ein merkwürdiges Dokument gefunden. Während in Castles (Nathan Fillion) Vorstellungen ein Schatz auf ihn wartet, versucht sich Beckett (Stana Katic) auf die Fakten zu konzentrieren. Das fällt ihr nicht leicht, da ihr ehemaliger Mentor und aktueller Kopfgeldjäger Mike Royce (Jason Beghe) auftaucht, für den sie schon damals schwärmte.


Castle03 38ein Moerder Auf Zeitreise001

Folge 4: Ein Mörder auf Zeitreise

Eine 200 Jahre alte Kugel hat einen jungen Mathematiker im heutigen New York niedergestreckt. Castles (Nathan Fillion) Vermutungen eines durch die Zeit reisenden Mörders werden weiter angestachelt: Ein modifizierter DeLorean sowie wie ein wundersam gekleideter Mann stützen seine Theorie. Doch sind Zeitreisen wirklich möglich?


Castle03 39anatomie Eines Mordes005

Folge 5: Anatomie eines Mordes

Die Trauergesellschaft ist geschockt, als bei einer Unachtsamkeit der Sargträger nicht nur der Verstorbene, sondern auch noch eine tote Frau aus dem Sarg fällt. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) wollen herausfinden, wie der blinde Passagier dorthin gekommen ist und sehen sich im örtlichen Krankenhaus genauer um.


Folge 6: Der Dreifachmörder

Die Leiche einer Frau lässt Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) kaum Zweifel: Der 3XK-Mörder ist zurück. Der Serientäter hatte New York vier Jahre zuvor unsicher gemacht und war auf einmal spurlos verschwunden. Das Ermittlerteam tritt den Wettkampf gegen die Zeit an, bis der Mörder sein nächstes Opfer findet.


Folge 7: Fast berühmt

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sollen den Mord an einem Polizisten aufklären. Vor Ort stellt sich allerdings heraus, dass es sich beim Opfer nicht um einen Cop, sondern um einen Stripper handelt. Neben einer missgünstigen Kollegin geraten auch eine ältere Verehrerin und die eifersüchtige Freundin des Toten unter Verdacht.


Folge 8: Der Glühbirnen Held

Len Levitt arbeitete für die U-Bahn Gesellschaft in New York, bis er eines Tages im Central Park ermordet aufgefunden wird. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) vermuten, dass Levitt in illegale Geschäfte mit Glühbirnen verwickelt war und nun den Preis dafür zahlen musste. Dann allerdings stoßen die beiden auf eine ganz andere Spur: Levitt hat kurz vor seinem Tod Fotos eines mutmaßlichen Kindesentführers geschossen. Hat er damit auch seinen eigenen Mörder fotografiert?


Folge 9: Akte X

Die Astrophysikerin Marie Subbarao stirbt durch eine explosive Dekompression - ein äußerst ungewöhnlicher Tod, der eigentlich nur dann eintreten kann, wenn man sich ohne Schutz im Weltraum aufhält. Im ersten Moment glaubt Castle (Nathan Fillion) an eine Entführung durch Außerirdische, dann allerdings werden die Ermittler auf sonderbare Machenschaften der Mitarbeiter des Science Centers aufmerksam und auch Subbaraos Exfreund hätte ein Motiv.


Folge 10: Speakeasy

Im East River findet ein Angler die Leiche des Hafenmitarbeiters Donny Hayes. Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) hoffen, in der Hafenkneipe"Old Haunt" einen Hinweis zu erhalten. Und tatsächlich finden sie in der traditionellen Bar einen Geheimgang, in dem Whiskeyflaschen von unglaublichem Wert lagern. Ein Fund der Donny Hayes zum Verhängnis wurde?


Folge 11: Nikki Heat

Bevor die Dreharbeiten zur Verfilmung von Castles (Nathan Fillion) Roman "Heat Wave" beginnen, will Schauspielerin Nathalie Rhodes, die die Rolle der Nikki Heat spielen soll, die Detectives bei ihrer täglichen Arbeit begleiten. Während sich Castle sehr über Nathalies Interesse freut, reagiert Beckett (Stana Katic) alles andere als begeistert. Schließlich will sie ihre volle Konzentration auf den Mordfall an einer Heiratsvermittlerin richten.


Folge 12: Puff, Du bist tot

Der Tod des Magiers Zalman Drake stellt Castle (Nathan Fillion) vor ein Rätsel. Ein Abschiedsbrief deutet auf Selbstmord hin, doch das Dokument enthält eine unsichtbare Botschaft… Castle und Gina müssen sich eingestehen, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat. Derweil versuchen Lanie (Tamala Jones) und Esposito (Jon Huertas) ihre Beziehung geheim zu halten.


Folge 13: Johanna Beckett

Kurz vor seinem Tod möchte der längst pensionierte Detective Reglan sein Gewissen gegenüber Beckett (Stana Katic) erleichtern. Vor zwölf Jahren hat dieser nämlich im Mordfall von Becketts Mutter Johanna ermittelt. Doch genau in dem Moment, als er seiner Kollegin die entscheidende Information verraten will, wird er von einem Scharfschützen erschossen. Da Beckett der Fall keine Ruhe lässt, beginnt sie nachzuforschen und kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur.


Folge 14: Todsicheres Glück

Jay Hixton wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Der Mann hat nach dem Gewinn eines Lotto-Jackpots alles in seinem Leben verloren. Erst brach seine Ehe auseinander, dann wurde seine Tochter drogenabhängig. Obwohl dem Mann nichts mehr im Leben blieb, scheint er seinem Mörder dennoch ein Dorn im Auge gewesen zu sein. Jay Hixtons Butler liefert Castle (Nathan Fillion) den entscheidenden Hinweis.


Folge 15: Der letzte Nagel

Die Designerin Vicky Westlake wurde mit einer Nagelpistole getötet. Als Beckett (Stana Katic) am Tatort eintrifft, wartet Castle (Nathan Fillion) bereits auf seine Partnerin. In Becketts Augen ist Westlakes Ehemann Damian hauptverdächtig, doch Castle setzt alles daran, die Unschuld seines alten Freundes zu beweisen. Als sich herausstellt, dass Damians Vater unter ähnlichen Umständen ums Leben kam, eskaliert die Situation zwischen Castle und Beckett.


Folge 16: Die schmutzige Bombe

Der syrische Taxifahrer Amir Alhabi wird tot aufgefunden. Zunächst deuten alle Hinweise auf einen Raubüberfall hin, doch als sich im Laufe der Ermittlungen herausstellt, dass Alhabi in seiner Heimat als Nuklearwaffen-Ingenieur gearbeitet hatte, wird es brisant. Agent Fallon (Adrian Pasdar) vom Heimatschutzministerium übernimmt den Fall und findet in einem Lagerraum Hinweise auf eine Atombombe. Alhabi wird verdächtigt, gemeinsam mit seinem Cousin Jamal, einen Anschlag geplant zu haben.


Folge 17: Countdown

Agent Fallon (Adrian Pasdar) sucht zusammen mit den Ermittlern des NYPD fieberhaft nach der Atombombe, deren Zeitzünder zwischenzeitlich aktiviert wurde. Weil Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) von Fallon vom Fall ausgeschlossen wurden, ermitteln sie auf eigene Faust und manövrieren sich in eine Situation, aus der sie nicht mehr herauskommen: Sie sind in einem Kühlwagen gefangen und drohen, zu erfrieren.


Folge 18: Mörderische Seifenoper

Für die Hauptautorin der Erfolgs-Soap "Temptation Lane" ist der letzte Vorhang gefallen: Denn Sarah Cuttler wurde mit einer Axt ermordet. Während die Liste der Verdächtigen immer länger wird, stellen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) fest, dass Cuttlers Ermordung eine frappierende Ähnlichkeit zu ihren dramatischen Drehbüchern hat. Sie schließen einen Verdächtigen nach dem anderen aus, und bringen eine Reihe an Intrigen ans Tageslicht.


Folge 19: Tod eines Geschworenen

In einem hochkarätigen Mordprozess wird einer der Geschworenen vergiftet. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) stehen vor einem Rätsel. Hat sich das Opfer in die Gruppe der Geschworenen eingekauft? Und warum zieht sich der ambitionierte Chefankläger Karnicki aus diesem Fall zurück um sich stattdessen mit den Mord an einer Prominententochter auseinanderzusetzen?


Folge 20: Die Pizza-Connection

Im Backofen einer Pizzeria wird eine verbrannte Leiche gefunden. Zunächst vermuten Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic), dass der Täter einen Konkurrenten aus dem Weg räumen wollte. Dann stellt sich allerdings heraus, dass es sich bei der Leiche um den Enthüllungsreporter Gordon Burns handelt, der zuletzt die Geschäfte des sagenumwobenen Drogenbosses Calvallo untersuchte. Kam ihm ein Mitglied des Drogenrings auf die Schliche?


Folge 21: Tod im Pool

Der talentierte Nachwuchs-Schwimmer Zack Lindsey wird im Schwimmbecken seiner Universität ermordet aufgefunden. Obwohl die Untersuchungen von Gerichtsmedizinerin Dr. Lanie Parish (Tamala Jones) ergeben, dass Lindsey keine Drogen nahm, finden die Ermittler Steroide in der Wohnung des Toten. Hat seine Ex-Freundin ihm die Hormone aus Rache untergeschoben, um ihn wegen Dopings anzuschwärzen? Und was hat es mit Lindseys zwielichtigem Trainer auf sich?


Folge 22: To Love And Die In L.A

Becketts ehemaliger Ausbilder Mike Royce wird ermordet. Alles deutet darauf hin, dass er und sein Mörder gemeinsam von Los Angeles nach New York geflogen sind. Um herauszufinden, warum sich Royce in Kalifornien aufhielt, gehen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) dem Fall vor Ort nach und setzen auf die Unterstützung des LAPD. Doch die Kollegen zeigen sich eigenartigerweise wenig kooperationsbereit.


Folge 23: Ganz schön Tod

Miss Illinois, die Favoritin für den Titel der Miss USA, wird hinter den Kulissen des Schönheitswettbewerbs tot aufgefunden. An ihrem Hals sind deutliche Würgemale zu sehen. Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) stoßen bei ihren Ermittlungen in der Szene auf jede Menge Intrigen, Neid und Tatmotive. Der persönliche Berater der Toten belastet den Moderator der Show schwer. Doch der vorbestrafte Justin Hankel hat für die Tatzeit ein Alibi.


Folge 24: Knockout

Hal Lockwood, ein gefährlicher Auftragskiller, wird vom Hochsicherheitsgefängnis in den normalen Vollzug verlegt. Beckett kennt Lockwood, denn er hatte mit der Ermordung ihrer Mutter zu tun. Obwohl Beckett (Stana Katic) vor den Risiken warnt, gelingt es Lockwood Gary McAllister zu ermorden. Der war ebenfalls in den Tod von Becketts Mutter verwickelt. Bei einem Gerichtstermin gelingt Lockwood die Flucht und Castle (Nathan Fillion) fürchtet um Becketts Leben.

Folge 1: Neuanfang

Beckett (Stana Katic) erholt sich nur langsam von dem Mordanschlag auf Captain Montgomerys Beerdigung. Zu allem Überfluss muss sie sich mit dem Polizeipsychologen Dr. Burke (Michael Dorn) unterhalten. Als sie drei Monate später aufs Revier zurückkehrt, hat Castle (Nathan Fillion) den Polizeidienst quittiert. Zwischen ihm und der neuen Chefin Captain Victoria Gates (Penny Johnson Jerald) kam es zu schwerwiegenden Differenzen. Beckett erhält den Auftrag den Mord an einem prominenten Party-Girl aufzuklären.


Folge 2: Helden und Bösewichter

Ein Ex-Knacki wird unter mysteriösen Umständen in einer Gasse bestialisch getötet: Der Mörder hat ihm mit einem Schwert die Hand abgeschlagen und anschließend seinen Körper der Länge nach zerteilt. Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) verdächtigen zunächst die Mitglieder der Bürgerwehr. Allerdings finden sie schnell heraus, dass ein selbsternannter Superheld samt Kostüm durch New Yorks Straßen zieht und skrupellos Selbstjustiz übt.


Folge 3: Kopflos

Der neuste Fall stellt Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) vor ein Rätsel. Als sie am Tatort ankommen, finden sie keine Leiche vor. Reifenspuren führen zu einer Firma, die Menschen einfriert um sie in der Zukunft wiederzubeleben. Es stellt sich heraus, dass das Opfer einen Vertrag mit dem Unternehmen hatte. Somit muss das Team ohne Autopsie ermitteln.


Folge 4: Dem Dreifachmörder auf der Spur

Jane Herzfeld wird erschossen auf einer Baustelle gefunden. Ballistische Untersuchungen ergeben, dass die Studentin mit der vor zwei Monaten gestohlenen Dienstwaffe von Kevin Ryan (Seamus Dever) ermordet wurde. Die Spurenlage deutet auf den Serienmörder Jerry Tyson hin und Ryan schwört nicht zu Ruhen bis er ihn gefunden hat.


Folge 5: Im Auge des Betrachters

Während einer Eröffnungsfeier wird Bryan Hayes tot an einem Kunstwerk aufgespießt gefunden. Der Museumsdirektor hatte Angst, dass das Ausstellungsstück "Faust des Kapitalismus" gestohlen wird. Tatsächlich fehlt von dem Exponat jede Spur. Auf ihrer Suche begeben sich Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) in die Welt der Meisterdiebe und Kunstliebhaber.


Folge 6: Dämonen

Als ein bekannter Fernseh-Geisterjäger vor laufender Kamera ermordet wird, ermitteln Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) in zwei verschiedene Richtungen. Während Castle vollständig in die Welt des Übernatürlichen eintaucht, verfolgt Beckett eine rationale Lösung des Falls.


Folge 7: Banküberfall

Auf dem Weg zur Bank beobachtet Castle (Nathan Fillion) eine Gruppe von Ärzten, die sich auffällig verhält. Als die angeblichen Mediziner ihre Waffen ziehen und Geiseln gefangen nehmen, findet sich Castle inmitten eines Banküberfalls wieder. Beckett (Stana Katic), die von Castle kontaktiert wird, nimmt sofort die Verhandlungen mit den Geiselnehmern auf und bewirkt die Freilassung des Epileptikers Sal Martino. Von ihm erhält Beckett allerdings die nächste Hiobsbotschaft: Die Täter haben Sprengstoff in der Bank deponiert und drohen das Gebäude zu sprengen.


Folge 8: Heartbreak Hotel

Ein Casinobesitzer aus Atlantic City wird in einem New Yorker Hinterhof ermordet aufgefunden. Captain Gates (Penny Johnson) schickt Esposito (Jon Huertas), Ryan (Seamus Dever) und Castle (Nathan Fillion) an den Tatort, wo diese sich auf Spurensuche begeben sollen. Ryan, der in Kürze heiraten wird, will deshalb aber noch lange nicht auf seinen Junggesellenabschied verzichten. So gelingt es den Dreien nicht nur in kürzester Zeit einen potentiellen Täter ausfindig zu machen, sondern auch für jede Menge Ärger in eigener Sache zu sorgen.


Folge 9: Der Scharfschütze

Ein Scharfschütze macht in New York wahllos Jagd auf Passanten. Bei Beckett (Stana Katic), die selbst vor Jahren beinahe Opfer eines solchen Anschlags wurde und diesen nie wirklich verarbeiten konnte, werden alte Erinnerungen geweckt. Als sie die Kontrolle über ihr eigenes Handeln zu verlieren droht, gelingt es Esposito (Jon Huertas), Beckett zur Vernunft zu bringen. Kann sie auch die Nerven bewahren, wenn es zur direkten Konfrontation mit dem Täter kommt?


Folge 10: In Handschellen

Ohne den leisesten Schimmer wie sie dort hingekommen sind, erwachen Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) aneinandergefesselt in einem dunklen Kellerabteil. Als sie einen Nadelstich auf Beckets Rücken entdecken, vermuten sie unter Drogen gesetzt worden zu sein. Doch von wem? Während Gates (Penny Johnson), Ryan (Seamus Dever) und Esposito (Jon Huertas) die Suche nach ihren verschollenen Kollegen aufnehmen, versuchen Beckett und Castle einen Fluchtweg zu finden.


Folge 11: Bis dass der Tod uns scheidet

Ein junger Mann namens Michael Bailey wurde nackt aus seinem Hotelzimmer in den Tod gestürzt. Die Autopsie ergibt, dass er kurz zuvor Sex mit unterschiedlichen Frauen hatte, doch ob eine von ihnen für die Tat verantwortlich ist, bleibt unklar. Ein Treffen mit der Anwältin Holly Franklin (Jaime Ray Newman), die vor Jahren selbst von Bailey um den Finger gewickelt wurde, bringt Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) auf eine heiße Spur: Holly kennt das Opfer unter dem Namen Jake Hendricks… Führte Bailey ein Doppelleben? Und wen brachte er damit gegen sich auf?


Folge 12: B für Bürgermeister

Martha (Susan Sullivan) verwandelt ihr Zuhause in ein Schauspielstudio und strapaziert damit Castles (Nathan Fillion) Nerven. Ein neuer Fall kommt ihm da gerade gelegen. Doch beim potentiellen Täter handelt es sich um einen alten Freund von Castle, den Bürgermeister Robert Weldon (Derek Webster). In seinem Wagen wurde eine Frau namens Laure Cambridge erwürgt aufgefunden. Während Castle alles unternimmt, um Weldons Unschuld zu beweisen, ermittelt Beckett (Stana Katic) knallhart weiter.


Folge 13: Ein Haufen Kläffer

Der Hundeshow-Juror Francisco Pilar (Ed Francis Martin) wurde mit einer Leine erwürgt. Bald wird Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) klar, dass das Opfer in letzter Zeit unter starker Paranoia litt. Vom Täter fehlt allerdings jede Spur. Castle erhofft sich Hilfe von der Hundetherapeutin Dr. Barker (Nana Visitor). Die ist davon überzeugt, dass Franciscos Hund Royal bei der Tat dabei war… Kann er den Mörder überführen?


Folge 14: Der blaue Schmetterling

Der Mord am Hobby-Schatzsucher Stan Banks erinnert Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) an zwei Fälle aus dem Jahr 1947, die niemals aufgeklärt wurden. Was die drei Opfer verbindet, ist die Suche nach einem sagenumwobenes Schmuckstück, das als blauer Schmetterling bekannt ist. Ursprünglich gehörte die Halskette dem Mafiosi Tom Dempsey (Mark Pellegrino). Doch in wessen Hände gelang sie nach Dempseys Tod?


Folge 15: Pandora

Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) verhaften einen Mann namens Thomas Gage, der unter Mordverdacht steht. Kurze Zeit später ist nicht nur die Leiche verschwunden, auch von Gage fehlt jede Spur. Da sie bei der Suche nach dem Mörder mit der CIA kooperieren, trifft Castle auf eine alte Bekannte: Sophia Turner - die Agentin, die einst Castles Muse spielte.


Folge 16: Der Auslöser

Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) halten wenig vom Vorgehen die CIA und gehen dem Rätsel um Thomas Gage und der verschwundenen Leiche im Alleingang nach. Keine gute Idee, denn ein Unbekannter drängt sie von der Straße ab, direkt in den Hudson River. Zwar können die beiden in letzter Sekunde gerettet werden, doch Sophia schließt sie umgehend von allen weiteren Ermittlungen aus. So gehen Castle und Beckett dem Fall weiter auf eigene Faust nach und kommen Gage damit näher, als ihnen lieb ist.


Folge 17: Es war einmal ein Verbrechen

Im Central Park wurde eine junge Frau im Rotkäppchen-Kostüm ermordet. Ihr Gesicht ist voller Kratzspuren eines wilden Tieres, auf ihrer Kleidung entdecken die Gerichtsmediziner Wolfshaare. Als kurze Zeit später ein totes Schneewittchen gefunden wird, gehen Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) von einem Serienmörder aus, der Gefallen daran findet, seine Opfer als Märchengestalten sterben zu lassen. Doch warum haben beide Frauen kurz vor der Tat eine große Summe Geld bei der Bank abgehoben?


Folge 18: Tanz mit dem Tod

Das Society-Girl Odette Morton gilt als Favoritin für "A Night of Dance". Kurz vor dem Halbfinale der TV-Show wird sie jedoch ermordet. Zunächst vermuten die Ermittler, dass es sich beim Täter um eine Konkurrentin handelt, dann allerdings forschen Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) in Mortons Vergangenheit und finden heraus, dass die Frau bis vor kurzem im Drogenmillieu verkehrte.


Folge 19: 47 Sekunden

Während einer Protestkundgebung kommt es zu einer Bombenexplosion. Fünf Menschen sterben, unzählige Weitere werden verletzt. Da das FBI und die Heimatschutzbehörde zur Lösung des Falls hinzugezogen werden, müssen sich Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) mit der Befragung von Zeugen begnügen und stellen fest, dass die Bombe lediglich 47 Sekunden vor der Sprengung platziert wurde. Kann es Castle, Beckett und Captain Gates (Penny Johnson) gelingen, den Täter zu überführen, indem sie die GPS-Daten sämtlicher Handys vor Ort überprüfen lassen?


Folge 20: Der Brite

Das englische Supermodel Naomi Allen wird ermordet. Hilfe in der Aufklärung des Falls erhofft sich Castle (Nathan Fillion) von seinem britischen Kollegen Colin Hunt (Brett Tucker), der für Scotland Yard arbeitet. Der kannte die Tote und ist im Besitzt eines Schließfachschlüssels, den er kurz vor der Tat von Naomi bekam. Des Rätsels Lösung? Beckett (Stana Katic) ist unterdessen betrübt, da Castle scheinbar nichts von ihren Gefühlen wissen will und stattdessen einer Flugbegleiterin schöne Augen macht.


Folge 21: Kopfjäger

Da sich Beckett (Stana Katic) auf eine Verhandlung vorbereiten muss, bittet Castle (Nathan Fillion) Detective Slaughter (Adam Baldwin) aus der Abteilung für Bandenkriminalität um Mithilfe bei seinem nächsten Fall: Ein ermordetet Jugendlicher wird aufgefunden. In seiner Tasche befinden sich drei abgetrennte Köpfe. Um Licht ins Dunkle zu bringen, greift Slaughter zu unorthodoxen Ermittlungsmethoden.


Folge 22: Zombies

Castle (Nathan Fillion) macht die angespannte Stimmung zwischen ihm und Beckett (Stana Katic) zu schaffen. Er beschließt sich eine neue Muse zu suchen und die Zusammenarbeit mit Beckett einzustellen. Da weckt ein neuer Fall seine Aufmerksamkeit: Ein Devisenhändler wurde ermordet. Der einzige Zeuge scheint wie von Sinnen und behauptet, ein Zombie hätte das Opfer gebissen. Auch das Überwachungsvideo scheint die abstruse Aussage zu bestätigen.


Folge 23: Für immer

Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) werden mit dem Fall eines ermordeten Einbrechers beauftragt.Es stellt sich heraus, dass es sich beim Täter um den Mann handeln muss, der auch während Montgomerys Beerdigung auf Beckett geschossen hat. Trotz Castles Bedenken lässt sich Beckett nicht davon abbringen, dem Fall nachzugehen. So nimmt sie im Alleingang die Verfolgung des Schützen auf.

Folge 1: Nach dem Sturm

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) verbringen ihre erste gemeinsame Nacht zusammen, können ihr neugewonnenes Liebesglück allerdings vorerst nicht in vollen Zügen genießen: Maddox, der Killer, der einst Becketts Mutter getötet hat, macht nun auch Jagd auf Beckett selbst. Gelingt es Ryan (Seamus Dever) und Esposito (Jon Huertas) den Mann zu stoppen, bevor es zu spät ist?


Folge 2: Bewölkt mit Aussicht auf Mord

Die Wettermoderatorin Mandy Michaels wurde ermordet. Da es kein erkennbares Mordmotiv gibt, müssen sich die Polizisten eingehend mit Michaels Kollegen auseinandersetzen. Castle (Nathan Fillion), der seine Beziehung mit Beckett (Stana Katic) geheim halten will, kommt das gerade Recht. Er spielt gegenüber seinen Kollegen den glücklichen Single und flirtet mit einer TV-Reporterin.


Folge 3: Dein Geheimnis ist bei mir sicher

Eine junge Frau wurde in ihrer Wohnung erschossen. Bei der Untersuchung des Tatorts finden die Ermittler das Wort "LIE" - "Lüge" - mit Blut auf den Boden geschrieben. Doch dieser Hinweis hilft den Polizisten nicht weiter. Da hat Castle (Nathan Fillion) einen Geistesblitz: Das Wort auf dem Boden muss auf dem Kopf gelesen werden, denn das Opfer schrieb nicht "LIE", sondern "317" - die Nummer eines Lagerhauses, in dem Auktionen veranstaltet werden.


Folge 4: Mord ist sein Hobby

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) verbringen ihre erste gemeinsame Nacht zusammen, können ihr neugewonnenes Liebesglück allerdings vorerst nicht in vollen Zügen genießen: Maddox, der Killer, der einst Becketts Mutter getötet hat, macht nun auch Jagd auf Beckett selbst. Gelingt es Ryan (Seamus Dever) und Esposito (Jon Huertas) den Mann zu stoppen, bevor es zu spät ist?


Folge 5: Unter Verdacht

Eine junge Frau namens Tessa wurde mit Stacheldraht an der Decke ihrer Wohnung erhängt. Ein Fingerabdruck ist die einzige Spur, den die Gerichtsmediziner finden - doch der gehört zu Castle (Nathan Fillion). Obwohl er glaubwürdig versichert, dass er nur eine Affäre mit dem Opfer hatte, müssen ihn seine Kollegen als mutmaßlichen Täter festnehmen.


Folge 6: Mord im Weltall

Bei einer Science-Fiction-Convention wird die Organisatorin Audrey O'Neill erschossen und ihre Leiche in einem nachgebauten Raumschiff versteckt. Für Verwirrung sorgt vor allem die Mordwaffe: ein Laserschwert. Beckett (Stana Katic) outet sich als Sci-Fi-Fan und geht dem Fall mit größter Hingabe nach.


Folge 7: Abgesang

Der Gitarrist einer Rockband wird mit seinem eigenen Instrument erschlagen. Erschwerte Umstände für Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic), denn ein Filmteam begleitete die Musiker während ihrer Tour und sorgt nun für ein großes Medienspektakel. Zunächst erhoffen sich die Ermittler von den Filmaufnahmen zumindest den ein oder anderen Hinweis zum Täter. Dann stoßen sie allerdings auf ein Geheimnis, vom dem nicht einmal das Kamerateam wusste.


Folge 8: Der tote Priester

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) ermitteln im Fall des ermordeten Geistlichen Joe McMurtry. Eine Schwester aus der Gemeinde bringt einen Kriminellen namens Mickey Dolan mit der Tat in Verbindung, da dieser vor Kurzem eine heftige Auseinandersetzung mit McMurtry hatte. Als Castle und Beckett der Spur nachgehen, werden sie jedoch von zwei Gangstern attackiert.


Folge 9: Secret Santa

Kurz vor Weihnachten fällt in einem Park wie aus dem nichts ein toter Weihnachtsmann vom Himmel. Castle (Nathan Fillion) stellt zunächst die Vermutung an, dass Santa Claus schlichtweg aus seinem Schlitten gefallen sein muss, doch die Kugel im Rücken des Toten spricht eine andere Sprache. Wer war der Mann in Wirklichkeit? Und wie kann es sein, dass er vom Himmel fiel, wo zu dieser Zeit kein einziges Flugzeug unterwegs war?


Folge 10: Bessere Hälften

Die Scheidungsanwältin Michelle Twohey wurde mit einem Eispickel niedergestochen. Einzige Spur ist die Adresse eines gewissen Robert Garrison, die das Opfer zum Zeitpunkt der Tat in der Hand hielt. Garrison berichtet bei der Befragung, dass er sich mit Twohey am Abend zuvor zu einem aktuellen Fall ausgetauscht habe. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) stecken in einer Sackgasse. Und dann sind da auch noch die privaten Probleme des Ermittlerpärchens: Castles Ex-Frau wohnt vorübergehend wieder bei ihm.


Folge 11: Schlechter Einfluß

Bei der Album-Release-Party der aufstrebenden Musikerin Regina King wird eine DJane mit dem Namen Holly Rodes erschossen. Bei ihren Nachforschungen erfahren Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic), dass in der Vergangenheit bei verschiedenen Partys, auf denen Holly Rodes als DJane arbeitete, wertvolle Schmuckstücke gestohlen worden sind. Während der Ermittlungen stoßen die beiden Ermittler auf den 14-jährigen Joey Malone, der als Rodes Assistent agierte. Doch der Junge ist alles andere als redselig.


Folge 12: Tödliche Girls

Der Produzent Beau Randolph, dessen Filmreihe "College Girls Gone Crazy" für Proteste sorgte, wurde mit einem BH erdrosselt. Zeugen für den Mord können nicht ausfindig gemacht werden, denn auch Randolphs Leibwächterin Scarlet Jones (Kelly Hu) war in der Tatnacht nicht vor Ort. Die Ermittlungen führen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) zunächst zur Schauspielerin Tiffany Shaw. Nachdem der Fall einige unerwartete Wendungen nimmt, stehen die Ermittler vor einem Rätsel: Auch Jones scheint tief in diesem Mordfall verwickelt zu sein.


Folge 13: Rückschlag

Eine Frau wurde brutal ermordet. Der Körper wurde derart zugerichtet, dass eine Identifizierung kaum möglich ist. Lanie (Tamala Jones) findet Hinweise, die darauf schließen lassen, dass es sich bei der Ermordeten um Melanie Rogers handelt. Da sich Rogers kurz vor ihrem Tod mit Senator William H. Bracken getroffen hatte, gerät dieser ins Visier der Ermittler. Der Verdächtige ist Beckett (Stana Katic) durchaus bekannt: Er hat den Mord an ihrer Mutter in Auftrag gegeben.


Folge 14: Wenn die Realität zuschlägt

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) werden aus ihren Vorbereitungen für den Valentinstag herausgerissen. Das Reality-Show-Sternchen Hannah Green wurde auf offener Straße hinterlistig erstochen. Die Ermittler vermuten, dass der Mörder auch Teil der Modesendung ist. Dabei fällt der Verdacht schnell auf Penelope: Ihr Motiv könnte Eifersucht sein, zumal Hannah eine Affäre mit ihrem Ehemann hatte.


Folge 15: Entführt (1)

Ein saudi-arabischer Student feuert mehrere Schüsse auf einen Van ab und wird anschließend von diesem überfahren. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) vermuten zunächst, dass es sie es mit einem islamistischen Terrorakt zu tun haben könnten. In der Wohnung des Opfers finden die Ermittler eine Vielzahl an Waffen sowie moderne Abhörtechnik, mit der die ägyptische Studentin Sara El-Masri offenbar ausspioniert wurde. Nachdem sich herausstellt, dass Sara und eine Freundin nach einem Vortrag entführt wurden, beginnt eine fieberhafte Suche nach den beiden Frauen.


Folge 16: Entführt (2)

Von Castles Tochter Alexis (Molly C. Quinn) fehlt noch immer jede Spur. Während Beckett (Stana Katic) dem Hinweis eines Zeugen nachgeht und ein Phantombild des potentiellen Täters anfertigen lässt, trifft sich Castle (Nathan Fillion) in Paris mit einem geheimnisvollen Mann (Christopher Heyerdahl), der ihn bei der Suche nach seiner Tochter unterstützen will. Was Castle zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt: Der Mann ist sein Vater - ein früherer Spion. Nach und nach wird Castle bewusst, dass es den Entführer gar nicht um die Tochter der El-Masris ging. Von Anfang an war Alexis das Ziel der Entführung.


Folge 17: Zu Tode erschreckt

Castle (Nathan Fillion) ermittelt im Fall der jungen Val Butler (Alison Trumbull). Die Frau, die an einer Panikattacke starb, wurde mit schreckverzerrtem Gesicht in ihrer Wohnung gefunden. Um herauszufinden, was Val Butler derart erschreckt hat, durchforsten die Ermittler ihre Wohnung und stoßen dabei auf eine DVD, die eine unheimliche Todesankündigung enthält: Wer die DVD sieht, soll in drei Tagen um Mitternacht sterben. Wird Castle, der die DVD nun auch gesehen hat, zum nächsten Opfer?


Folge 18: Fenton O’Connell

Ein Konditor namens Jimmy, der im Kontakt zur irischen Maffia stand, wurde ermordet. Als Beckett (Stana Katic) die Barbesitzerin Siobhan (Cara Buono) vernimmt, die in letzter Zeit häufig mit Jimmy telefonierte, kommt es zu einem unerwarteten Wiedersehen zwischen Siobhan und Ryan (Seamus Dever). Es stellt sich heraus, dass Ryan früher als Undercover Agent Fenton O'Connell gegen die irische Maffia ermittelte. Nun muss er seine Tarnidentität ein weiteres Mal aufnehmen, um der Barbesitzerin aus der Bredouille zu helfen.


Folge 19: Das Fenster zum Hof

In der 100. Folge ist Castle vorübergehend an den Rollstuhl gefesselt, da er sich beim Skifahren die Kniescheibe gebrochen hat. Obwohl Beckett (Stana Katic) sich rührend um Castle kümmert, kommt bei ihm langsam Langeweile auf. So probiert er das Fernglas aus, dass ihm seine Tochter Alexis (Molly C. Quinn) in Anlehnung an Hitchcocks Roman "Das Fenster zum Hof" geschenkt hat. Und prompt glaubt Castle, in der gegenüberliegenden Wohnung einen Mord beobachtet zu haben.


Folge 20: Bigfoot ist der Mörder

Die junge Evolutionsbiologin Anne Cardinal wird vor einem Krankenhaus mit schweren Verletzungen aus dem Auto geworfen und stirbt kurze Zeit später. Besonders auffällig ist eine Verletzung in ihrem Gesicht, die von einer großen Tierkralle stammen könnte. Als zudem ungewöhnlich große Fußspuren am Tatort gefunden werden, vermutet Castle (Nathan Fillion), dass Anne Cardinal von Bigfoot überwältigt wurde, mit dessen Existenz sich die Biologin zuletzt beschäftigte. Beckett (Stana Katic) dagegen ist fest davon überzeugt, dass der Täter nur eine falsche Fährte legen wollte.


Folge 21: Wachtel oder Täubchen

Bei einem Geschäftsessen in einem New Yorker Edel-Restaurant fällt einer der Gäste tot vom Stuhl. Lanie (Tamala Jones) findet heraus, dass der Mann mit einer sehr seltenen Substanz vergiftet wurde. Doch damit nicht genug: Der Anschlag galt eigentlich nicht ihm, sondern dem attraktiven Erfinder Eric Vaughn (Ioan Gruffudd). Dass sich Beckett (Stana Katic) freiwillig meldet, um dessen Personenschutz zu übernehmen, gefällt Castle (Nathan Fillion) gar nicht.


Folge 22: Stillstand

Mit Hilfe des Videos einer Überwachungskamera können Beckett (Stana Katic) und Esposito (Jon Huertas) einen Bombenleger identifizieren, gegen den sie schon lange ermitteln. In dessen Wohnung angekommen, gelingt es der Polizei, den Mann festzunehmen. Doch im selben Moment tritt Beckett auf eine Mine, die eine gewaltige Explosion hervorrufen würde. Obwohl er sich damit auch in Gefahr bringt, bleibt Castle (Nathan Fillion) an Becketts Seite und versucht sie abzulenken.


Folge 23: Der menschliche Faktor

Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sollen im Mordfall eines Whistleblowers ermitteln, der Regierungsgeheimnisse ausgeplaudert hat. Als sie am Tatort ankommen, wird dieser jedoch von der Homeland Security versiegelt. Heimlich stellen die beiden Ermittler Nachforschungen an und erfahren, dass die eigentliche Todesursache verschleiert werden soll. Nicht eine Autobombe, sondern eine Rakete, die von einer Drohne aus abgefeuert wurde, kostete dem Regierungskritiker das Leben. Als Castle und Beckett mit den Verantwortlichen des Drohnenprojekts sprechen wollen, werden sie abgewiesen.


Folge 24: Für Höheres bestimmt

Erica Albrook wird ermordet in einem Wassertank eines billigen Hotels gefunden. Es stellt sich heraus, dass das Mordopfer Informatikstudentin in Harvard war und nicht, wie zuerst angenommen, eine Prostituierte. Beckett (Stana Katic) steht unterdessen eine schwere Entscheidung bevor: Nimmt sie das Jobangebot vom FBI an und zieht nach Washington oder bleibt sie bei Castle?

Folge 1: Walküre

Eigentlich könnte Castle (Nathan Fillion) glücklich sein, denn Kate Beckett (Stana Katic) hat ihn endlich erhört und seinen Heiratsantrag angenommen. Allerdings ist die Ermittlerin für einen neuen Job nach Washington gegangen - kein gutes Omen für die junge Beziehung. Als Kate herausbekommen soll, wer ein streng geheimes Verschlüsselungssystem für Militär-Satelliten gestohlen hat, mischt sich Castle trotz aller Geheimhaltung in den Fall ein.


Folge 2: Vergiftet

In weniger als 24 Stunden muss Castle (Nathan Fillion) sterben. Er wurde mit der chemischen Substanz vergiftet, hinter der er und Beckett (Stana Katic) her waren. Doch noch gibt es Hoffnung auf Rettung, denn Kate und ihre Leute fahnden mit Hochdruck nach dem Gift und dem gestohlenen Gegenmittel. Ein Hinweis führt das Team zu der streng geheimen Militärbasis "Dreamworld".


Folge 3: Der ermordete Fernsehstar

Ihre Fernbeziehung macht Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) schwer zu schaffen. Da Castle sich langweilt, versucht er, Ryan (Seamus Dever) und Esposito (Jon Huertas) zu überreden, bei ihren Ermittlungen zum Tod eines Sitcom-Stars mitmachen zu dürfen. Als sich auch Beckett und ihre Kollegin McCord (Lisa Edelsteine) einschalten, kommt es zwischen den beiden Teams zum Wettkampf.


Folge 4: Der größte Fan

Als sie in ihrer Wohnung neben ihrem ermordeten Freund aufwacht, gerät Emma Briggs (Alicia Lagano) in Panik. Zwar ruft sie die Polizei, doch dann flüchtet sie in eine Zahnarztpraxis und nimmt Geiseln. Sie verlangt, mit Castle (Nathan Fillion) zu sprechen. Als angeblich größter Fan des Schriftstellers verlangt Emma, dass er ihre Unschuld beweist. Beckett (Stana Katic) ist keine Bundesagentin mehr und hilft bei den Ermittlungen.


Folge 5: Besuch aus der Zukunft

Für den Mord an der jungen Shauna findet sich zunächst weder ein Motiv noch ein Täter. Dann stellen Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) einen Mann, der das Opfer verfolgt hat. Simon Doyle (Joshua Gomez) behauptet allerdings, aus der Zukunft zu kommen und eine Katastrophe verhindern zu wollen. Beckett hält das für völlig unglaubwürdig. Castle hingegen findet an der irrwitzigen Geschichte Gefallen.


Folge 6: Das Geheimnis des verborgenen Schatzes

Susanna Richland wurde mit einem Schwert regelrecht hingerichtet. Die bizarren Umstände weisen auf einen rituellen Mord hin. Die Ermittlungen lassen einen Zusammenhang mit einem Freimaurer-Schatz vermuten. Der mysteriöse Fall ist ganz nach Castles (Nathan Fillion) Geschmack, und er wähnt sich bald als Hauptdarsteller in einem Dan-Brown-Roman. Gemeinsam mit Beckett (Stana Katic) kommt er einem geheimnisvollen Mönch und einem ominösen Schmied auf die Schliche.


Folge 7: Wettlauf gegen die Zeit

Castles (Nathan Fillion) Tochter Alexis (Molly C. Quinn) stößt während ihres Studiums auf einen 15 Jahre zurückliegenden Mordfall. Frank Henson (Swen Temmel) wurde damals am Tatort festgenommen und soll in drei Tagen hingerichtet werden. Alexis ist allerdings fest von seiner Unschuld überzeugt. Sie bittet ihren Vater, in der Sache Nachforschungen anzustellen. Tatsächlich findet Castle bald Hinweise, die Alexis' Theorie untermauern.


Folge 8: Diamantenmord

Die berühmte Paartherapeutin Alice Clark liegt ermordet in ihrer Wohnung. Ihre Klientel bestand aus hochrangigen Persönlichkeiten. Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) gehen zunächst davon aus, dass es jemand auf ihre Patientenkartei abgesehen hatte oder pikante Informationen aus ihr herauspressen wollte. Der Fall wird noch komplizierter, als Beckett und Castle in einer von Clark gemieteten Hotelsuite einen riesigen Diamanten finden.


Folge 9: Zwillinge

Das Team steht unter Schock, denn ihr aktuelles Mordopfer gleicht der Pathologin Lanie Parish (Tamala Jones) aufs Haar. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) rätseln, warum die Frau aussehen wollte wie Lanie. Ihre Verwunderung wird noch gesteigert, als ein zweites Mordopfer auftaucht. Der Tote ist ihrem Kollegen Esposito (Jon Huertas) wie aus dem Gesicht geschnitten. Die einzige Verbindung zwischen den beiden ist eine Plastische Chirurgin, die augenscheinlich kein Motiv hat.


Folge 10: Der Gute, die Bösen und das Baby

Kurz bevor Cameron Duncan (Chris Andrew Ciulla) tot zusammenbricht, übergibt er in einer Kirche einem Priester ein Baby. Castle (Nathan Fillion) erklärt sich bereit, auf das Kleinkind aufzupassen. Derweil müssen Beckett (Stana Katic) und ihr Team gleich an zwei Fronten ermitteln. Denn da Duncan nicht der Vater des Kindes war, müssen sie nicht nur den Mörder, sondern auch die Eltern des Säuglings finden. Schnell wird klar, dass der Tote in kriminelle Machenschaften verstrickt war.


Folge 11: In der Flammenhölle

Eine verkohlte Leiche wird in einem abgebrannten Gebäude gefunden. Es stellt sich heraus, dass der Tote ein Brandermittler war. Allerdings wurde der Mann erschossen, bevor das Feuer ausbrach. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) finden bald heraus, dass der Tote gemeinsam mit seiner Kollegin Delia Burton (Wendy Davis) einem mysteriösen Serienbrandstifter auf der Spur war.


Folge 12: In geheimer Mission

Der scheinbar harmlose Plattenverkäufer Ted Rollins wurde ermordet. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) können sich zunächst keinen Reim darauf machen. Dann stellen sie allerdings fest, dass Rollins ein begnadeter Computer-Hacker war. Kurz darauf taucht Castles Vater Jackson Hunt (James Brolin) auf und behauptet, Rollins hätte ihn in einer wichtigen Geheimdienstaktion unterstützt. Doch bald wird Hunt selbst zum Verdächtigen.


Folge 13: Im Rampenlicht

Die Pop-Diva Mandy Sutton (Alexandra Chando) wird ermordet in einer Gasse aufgefunden. Erst nach einiger Zeit stellt sich heraus, dass die Tote Mandys Double Claire ist. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) können die echte Sängerin schnell ausfindig machen. Das Partygirl ist jedoch wenig an ihrem Schutz interessiert. Anstatt in ihrem Versteck zu bleiben, bis der Täter gefunden ist, beginnt Mandy, ihre eigenen Nachforschungen anzustellen.


Folge 14: Dressed to Kill

Die Hochzeitsvorbereitungen von Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) werden durch den Fund einer Frauenleiche in einem Müllcontainer gestört. Wie sich herausstellt, war die Tote die Assistentin von Mathilda King (Frances Fisher), der bekannten Herausgeberin einer Modezeitschrift. Doch das Opfer wurde kurz vor ihrer Ermordung gefeuert. Der Fall bekommt zusätzliche Brisanz, als Ryan (Seamus Dever) und Espositio (Jon Huertas) entdecken, dass die Tote abgehört wurde.


Folge 15: Smells Like Teen Spirit

Während eines Videogesprächs wird die Schülerin Madison von einer unsichtbaren Kraft mit Wucht durch den Raum geschleudert. Sie stirbt an ihren Verletzungen. Der Fall ist ganz nach Castles (Nathan Fillion) Geschmack, und obendrein besuchte das Opfer seine frühere Schule. Bald sehen er und Beckett sich mit der Möglichkeit konfrontiert, dass ein telekinetisch begabter Mitschüler der Täter gewesen sein könnte.


Folge 16: Drei Geständnisse und ein Mord

Der Schauspieler Justin Marquette liegt erschossen vor seinem Hotelzimmer. Eine erste Tatverdächtige ist gegenüber Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sofort geständig. Allerdings kann Anita Miller (Alexie Gilmore) den Mord nicht begangen haben. Sie hat ein wasserdichtes Alibi. Als ein weiterer geständiger Täter auftaucht, ahnt das Team, dass der Fall weitaus mysteriöser ist, als zunächst angenommen.


Folge 17: Beckett undercover

Ein neues Syndikat will den Drogenhandel in der Stadt übernehmen. Nachdem bereits sechs Drogendealer ermordet wurden, plant die Polizei einen verdeckten Einsatz. Beckett (Stana Katic) wird als Dealerin Elena in die Szene eingeschleust. Die Aktion läuft jedoch aus dem Ruder, und Beckett ist auf sich allein gestellt. Ihre Situation wird bald lebensgefährlich, da sich unter den Gangstern ein alter Bekannter von ihr befindet.


Folge 18: Der Dolch des Ninja

Der mysteriöse Mord an einer japanischen Balletttänzerin ruft Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) auf den Plan. Der Bestsellerautor findet kurz darauf in einer Fabrik einen Dolch, der die Tatwaffe sein könnte, doch eine vermummte Gestalt jagt ihm sein Beweisstück sogleich wieder ab. Castle behauptet, es sei ein echter Ninja gewesen. Beckett bleibt skeptisch und entdeckt eine Spur, die in eine japanische Bar führt. Dort hatte das Opfer als Hostess gearbeitet.


Folge 19: Der Zweck heiligt die Mittel

Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) nehmen einen neuen Anlauf, ihre Hochzeit vorzubereiten. Doch der Mord an einem Börsenmakler funkt ihnen diesmal dazwischen. Bald finden sie heraus, dass das Opfer ein Informant für die Bundesanwaltschaft war. Dort leitet Elizabeth Weston (Salli Richardson-Whitfield), die Ermittlungen. Sie ist die Schwester von Becketts Chefin Gates (Penny Johnson Jerald), und die beiden stehen in einem nicht ganz einfachen Verhältnis.


Folge 20: Zeitreise in die Siebziger

Im Jahr 1978 verschwand der Mafiaboss Vince Bianchi spurlos. Nun ist seine Leiche in einem Betonfundament aufgetaucht. Der einzige Zeuge von damals ist Bianchis einstiger Assistent Harold (Jon Polito). Doch der Gute ist ein wenig von der Rolle und glaubt, er lebe noch in den 1970er-Jahren. Um Harold zum Sprechen zu bringen, lässt das Team die Zeit des Discofiebers in ihren Büroräumen wieder auferstehen.


Folge 21: Der Tod kommt auf heißen Reifen

Ein professioneller Skateboarder wurde erschossen. Die Ermittlungen führen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) in die Szene der Extremsportler. Der Verdacht liegt nahe, dass der Täter einen unliebsamen Konkurrenten ausschalten wollte. Ein Konkurrenzkampf entspinnt sich derweil auch zwischen Esposito (Jon Huertas) und Ryan (Seamus Dever), denn beide wollen Castles Trauzeuge werden.


Folge 22: Veritas

Beckett (Stana Katic) sammelt im Geheimen weiterhin Beweise gegen Senator Bracken (Jack Coleman). Sie will ihm eine Verbindung zu dem Drogenhändler Simmons (Jonathan Adams) nachweisen. Der einzige, der davon Kenntnis hat, ist Castle (Nathan Fillion). Beckett sieht ihre Chance gekommen, Bracken festzunageln, als ein Politberater ermordet wird. Als dann auch Simmons tot aufgefunden wird, spitzt sich die Lage zu, denn er wurde mit Becketts Waffe erschossen.


Folge 23: In guten wie in schlechten Zeiten

Der Hochzeit von Beckett (Stana Katic) und Castle (Nathan Fillion) steht fast nichts mehr im Wege. Dummerweise stellt sich heraus, dass Beckett bereits verheiratet ist. Rogan O'Leary (Eddie McClintock) heißt ihr Gatte, den sie vor 15 Jahren im Alkoholrausch in Las Vegas ehelichte. Um in die Scheidung einzuwilligen, fordert der Rumtreiber allerdings einen Gefallen von ihr. Beckett willigt ein. Doch bald muss sie sich zusammen mit Castle (Nathan Fillon) einer ganzen Reihe Krimineller erwehren.

Folge 1: Amnesie

Beckett (Stana Katic) steht der schwerste Fall ihrer Karriere bevor: Auf dem Weg zur Hochzeit ist Castle (Nathan Fillion) offensichtlich mit seinem Auto verunglückt. Glücklicherweise befindet sich der Bestsellerautor nicht in dem ausgebrannten Wrack. Beckett und ihre Team starten eine fieberhafte Suche, welche sie zunächst zu dem Mafioso Vincent Cardano (Don Stark) führt. Bald deutet einiges darauf hin, dass Castle an seiner eigenen Entführung beteiligt war.


Folge 2: Puppenmord

Der Geschäftsführer einer Spielwarenfirma wird ermordet. Beckett (Stana Katic) und ihre Leute bekommen heraus, dass der Mann einem Drogenhändlerring innerhalb des Unternehmens auf die Schliche gekommen ist. Castle (Nathan Fillion) versucht derweil weiterhin zu klären, warum er nach dem Autounfall wochenlang verschwunden war und was in dieser Zeit geschah. Eine Spur führt ihn und seine Tochter Alexis (Molly C. Quinn) nach Montreal.


Folge 3: Unsichtbare Gefahr

Dieser Fall ist ganz nach Castles (Nathan Fillion) Geschmack. Ein professioneller Billardspieler wird Opfer einer mysteriösen, unsichtbaren Kraft. Castle und Beckett (Stana Katic) finden bald Hinweise, die zu beweisen scheinen, dass der Mann durch einen Killer mit paranormalen Fähigkeiten ermordet wurde. Das Duo entdeckt eine Spur, die zu einem geheimen Projekt der Regierung führt. Während der Ermittlungen versuchen Castle und Beckett außerdem, ihr Privatleben in normale Bahnen zu lenken.


Folge 4: Der einzige Zeuge

Ein Eisverkäufer wird erschossen. Eine Spur führt Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) zu einer Grundschule. Die beiden vermuten, dass eines der Kinder den Mord beobachtet haben könnte. Castle wird undercover in die Schule eingeschleust. Mit Fantasie und Einfühlungsvermögen gelingt es dem Schriftsteller schnell, das Vertrauen der Kleinen zu gewinnen. Und tatsächlich hat eines der Kinder die Tat beobachtet.


Folge 5: Internet Stalker

Mit ihren Internet-Videos wurde Abby Smith zum Star. Doch ihr Ruhm kostet sie das Leben. Als ihr Mörder Bilder seiner Tat ins Netz stellt, haben Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) eine erste Spur. Schnell wird ihnen klar, dass es sich bei dem Täter um einen Soziopathen handelt, der weitere Morde plant. Um die Polizei zu verhöhnen, postet er Im Internet Hinweise auf seine nächsten Opfer.


Folge 6: Parallelwelt

Als Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) einige Kriminelle verfolgen, werden sie voneinander getrennt. Nach einer Explosion wacht Castle plötzlich in einer Welt auf, in der er und Beckett sich niemals begegnet sind. Doch damit nicht genug, denn auch als Schriftsteller ist er in dieser Realität nur wenig erfolgreich. Zu allem Überfluss erntet dort ausgerechnet seine Mutter Martha (Susan Sullivan) jede Menge Ruhm.


Folge 7: Wilde Flitterwochen

Eine investigative Journalistin wurde vergiftet. Bald stellt sich heraus, dass sie kurz vor ihrem Tod einen Wild-West-Vergnügungspark in Arizona besucht hatte. Gut getarnt als frisch verheiratetes Paar, reisen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) in das Städtchen. Dort angekommen, finden die beiden heraus, dass die Reporterin einem verschollenen Goldschatz aus dem 19. Jahrhundert auf der Spur war.


Folge 8: Virus

Der Mord an einem Regierungsbeamten ruft Beckett (Stana Katic) und ihr Team auf den Plan. Eine Spur führt sie zu dem Computer-Hacker Jared Stone (Will Rothhaar). Doch als Esposito (Jon Huertas) den Mann in der U-Bahn stellen will, wird er mit den anderen Fahrgästen von ihm als Geisel genommen. Jared trägt einen Gürtel mit Sprengstoff und will mit diesem Druckmittel seine inhaftierte Hacker-Freundin freipressen.


Folge 9: Last Action Hero

Dieser Fall trifft Castle (Nathan Fillion) besonders hart, denn sein Lieblingsfilmstar aus den 80er Jahren wurde ermordet. Er und Beckett (Stana Katic) ermitteln zunächst am Set, wo der Schauspieler einen Film mit einer ganzen Riege anderer Altstars drehte. Die einstigen Actionhelden sind zwar in die Jahre gekommen, lassen es sich aber nicht nehmen, die New Yorker Polizei bei den Ermittlungen tatkräftig zu unterstützen.


Folge 10: Bluteid

Der Arzt Eric Mercer wird auf offener Straße erschossen. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) finden schnell heraus, dass Mercer der Hausarzt des Mafiabosses Scarpella (Paul Ben-Victor) war. Castle kennt den Gangster, der ihm einst bei Recherchen zu einen Roman behilflich war. Nun muss er im Auftrag des Mafioso den Mord in Höchstgeschwindigkeit aufklären. Derweil lässt sich Esposito (Jon Huertas) von Liane (Tamala Jones) dazu überreden, mit ihren Eltern essen zu gehen.


Folge 11: Privatdetektiv Richard Castle

Wegen seiner Verbindungen zur Mafia darf Castle (Nathan Fillion) die New Yorker Polizei nicht mehr unterstützen. Kurzerhand organisiert er sich eine Lizenz als Privatdetektiv und mischt bei den Ermittlungen von Beckett (Stana Katic) und ihrem Team mit. Die Angestellte einer Privatschule wurde erschossen. Bald kommt es zum Wettstreit, denn Castle möchte zeigen, dass er den Fall schneller lösen kann als Beckett und ihr Team.


Folge 12: Verzweifelte Heilige

Privatermittler Castle (Nathan Fillion) wird von dem Telenovela-Star Sophia Del Cordova (Daya Vaidya) engagiert, um eine verschwundene Kollegin und eine wertvolle Handtasche, die sie ihr geliehen hatte, zu finden. Schnell stellt sich heraus, dass die Vermisste ermordet wurde. Nun ermitteln auch Beckett (Stana Katic) und ihre Leute. Derweil findet Castle heraus, dass ihm seine Auftraggeberin nicht die ganze Wahrheit erzählt hat.


Folge 13: Augenzeuge

Eva Whitfield (Brianna Brown) glaubt, dass ihr Mann Cole (Ivan Sergei) sie mit einer anderen Frau betrügt. Daher engagiert sie ihren alten Studienfreund Castle (Nathan Fillion), der ihren Gatten beschatten soll. Der Fall spitzt sich dramatisch zu, als Castle beobachten muss, wie Eva von ihrem Mann ermordet wird. Doch Beckett (Stana Katic) und ihre Kollegen können weder eine Leiche noch andere Spuren der Tat finden.


Folge 14: Die Rückkehr des Dreifachmörders (1)

Eine Frau, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen hatte, wurde ermordet. Die Tat weist Parallelen zu zwei alten Fällen auf, die dem vermeintlich toten Serienkiller Jerry Tyson zugerechnet wurden. Als absoluter Spezialist in Sachen Tyson wird Castle (Nathan Fillion) als Berater zu den Ermittlungen von Beckett (Stana Katic) hinzugezogen. Wie schon damals führen auch diesmal die Spuren zu der Plastischen Chirurgin Kelly Nieman (Annie Wersching).


Folge 15: Mit den eigenen Waffen (2)

Fieberhaft suchen Castle (Nathan Fillion), Esposito (Jon Huertas) und Ryan (Seamus Dever) nach der gekidnappten Beckett (Stana Katic). Castle ist mittlerweile fest davon überzeugt, dass Jerry Tyson (Michael Mosley) hinter der Entführung steckt. Um den Serienkiller nun endlich zur Strecke zu bringen, will er ihm eine Falle stellen. Doch der Psychopath spielt sein ganz eigenes Spiel mit der Polizei.


Folge 16: Mord auf dem Mars

Ein Team von Astronauten trainiert in einer Simulationsanlage für eine Mars-Mission. Als einer der Astronauten tot aufgefunden wird, ist Beckett (Stana Katic) gefragt. Zu seiner großen Freude darf Castle (Nathan Fillion) sie unterstützen. Also schwingen sich die beiden in die Weltraumanzüge und nehmen die Crew unter die Lupe. Da die Anlage von einer Maschine gesteuert wird, stellt sich bald die Frage, wer diese manipuliert hat.


Folge 17: Hongkong Supercop

Nachdem eine Leiche im Park gefunden wurde, treffen Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) auf die Hongkonger Inspektorin Zhang (Linda Park). Sie bietet den beiden ihre Hilfe an. Während Castle begeistert ist, bleibt Beckett misstrauisch. Die smarte und zähe Ermittlerin reagiert nämlich eifersüchtig auf ihre nicht minder toughe Kollegin aus Asien. Dennoch nimmt das Trio gemeinsam eine Fährte auf, die nach Chinatown führt.


Folge 18: Aus nächster Nähe

Ryan (Seamus Dever) hat einen streng geheimen Auftrag in der Sicherheitsfirma seines Schwagers Frank Kelly (David Conrad) angenommen. Er soll den Politiker Alex Lopez (Ricardo Chavira) beschützen. Als auf diesen geschossen wird und dabei dessen Pressesprecherin Carolyn stirbt, stoßen natürlich Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) hinzu. Allmählich stellt sich heraus, dass der Anschlag nicht Lopez, sondern tatsächlich Carolyn galt.


Folge 19: Eine Leiche vor Gericht

Der erfolgreiche Anwalt Richie "The Pitbull" Falco wird ermordet. Er war gerade mit einer millionenschweren Klage gegen einen Autokonzern beschäftigt. Deren fehlerhafte Fahrzeuge kosteten bereits mehrere Menschen das Leben. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) richten ihre Ermittlungen sogleich auf das zwielichtige Unternehmen. Die Liste ihrer Verdächtigen wird in kurzer Zeit sehr lang.


Folge 20: Schläfer

Castle (Nathan Fillion) wird von merkwürdigen Träumen geplagt. Sie scheinen die Zeit vor der Hochzeit zu betreffen, als er für mehrere Wochen spurlos verschwunden war. Als der Mann, den er immer wieder in seinen Träumen sieht, tot aufgefunden wird, gehen Beckett (Stana Katic) und ihr Team der Sache nach. Bald erhärtet sich der Verdacht, dass die CIA ihre Hände im Spiel hat. Doch die Suche nach der Wahrheit hat tödliche Konsequenzen.


Folge 21: Über den Wolken

Castle (Nathan Fillion) fliegt mit seiner Tochter Alexis (Molly C. Quinn) nach London. Als der Air-Marshal während des Fluges tot im Frachtraum aufgefunden, zögern Castle und Alexis nicht lange und beginnen mit ihren Ermittlungen. Unterstützt werden sie dabei via Telefon von Beckett (Stana Katic). Ihr Verdacht fällt schnell auf Airan Haddad (Nick Green), der mit einem falschen Pass reist. Alexis und Castle nehmen aber auch das Flugpersonal unter die Lupe.


Folge 22: Der Tod kommt live

Sid Ross, der Erfinder einer erfolgreichen Sketch-Comedy-Show, wird tot im Fahrstuhlschacht gefunden. Castle (Nathan Fillion) und Beckett (Stana Katic) sehen sich im Fernsehstudio um. Die Frau des Opfers sagt aus, dass ihr Mann gewalttätig gewesen sei. Auch mit seinen Angestellten ging Sid nicht sonderlich einfühlsam um. So fällt ein erster Verdacht auf den exzentrischen Komiker Mickey Franks (Jaleel White), der einen heftigen Streit mit dem Opfer hatte.


Folge 23: Die Maske des Mörders

Auf der Flucht vor einem Unbekannten mit Maske rennt eine Frau vor einen Lkw und stirbt. Als der Fahrer den Verfolger und dessen Maske beschreibt, wird Castle (Nathan Fillion) plötzlich an ein traumatisches Erlebnis aus seiner Kindheit erinnert. Damals beobachtete er den gleichen Maskenmann bei einem Mord in einem Waldstück. Der Täter bedrohte den Elfjährigen massiv und so schwieg Castle - bis heute. Doch nun muss er sich der Vergangenheit stellen.

Folge 1: Er

Castle und Beckett gewöhnen sich an Becketts Berufswechsel, als ein Anruf von einem mysteriösen Fremden eine explosive Verkettung von Ereignissen in Gang setzt.


Folge 2: Sie

Beckett bekommt einen mysteriösen Hinweis aus ihrer Vergangenheit. Sie muss um ihr Leben kämpfen, als ein Team von Söldnern ihr auf den Fersen ist. Castle versucht herauszufinden, warum seine Frau auf der Flucht ist, und Beckett muss aufklären, wer ihren Tod will, bevor sie den Fall abschließen können.


Folge 3: Campus-Killer

Der Vorzeigestudent Peter Garber wird ermordet im Central Park aufgefunden. Um in der Sache ermitteln zu können, schleust sich Castle undercover als Professor in die Universität ein. Wie sich herausstellt, war Peter an einem geheimen psychologischen Experiment beteiligt, das alles andere als ungefährlich ist. Liegt hier der Schlüssel zur Lösung des Falls?


Folge 4: Lügen haben kurze Beine

Als Castles Idol, ein zurückgezogen lebender berühmter Autor, tot aufgefunden wird, will Castle unbedingt den Mord an seinem Helden aufklären. Doch je tiefer er und Beckett vordringen, umso mehr wird ihnen klar, dass die Wahrheit merkwürdiger ist als jede fiktive Geschichte.


Folge 5: Der Geruch des Todes

Ein sehr wertvolles Kunststück wird gestohlen und sein Kurier umgebracht. Castle und Beckett müssen mit der Hauptzeugin arbeiten, um das Gemälde und den Mörder aufzuspüren.


Folge 6: Harte Jungs

Detective Slaughter (Gaststar Alec Baldwin) kehrt zurück und bittet Castle um Mithilfe bei den Ermittlungen zu einem brisanten Raubfall. Als eine Leiche gefunden und mit dem Fall in Verbindung gebracht wird, wird Slaughter zum Hauptverdächtigen für den Raub und den Mord. Castle muss nun herausfinden, ob er schuldig ist oder ob er ihm helfen muss, seine Unschuld zu beweisen.


Folge 7: Die letzte Verführung

Um den brutalen Mörder eines Verführungsschwindlers aufzuspüren, müssen sich Castle und Beckett unter New Yorks Elite mischen. Castle plant unterdessen für Beckett eine Überraschung zu ihrem einjährigen Hochzeitstag.


Folge 8: Mr. & Mrs. Castle

Im Winter-Finale untersuchen Castle und Beckett den Mord an einer Kreuzfahrtschiff-Tänzerin. Doch dann sind sie selbst mit dem Mörder auf See gefangen.


Folge 9: Tödliche Harmonien

In dem Theater, wo Martha ihre letzte Show hatte, wird eine Leiche gefunden. Castle und Beckett nehmen sich des Falles an und stellen fest, dass die schillernde Welt des Showbusiness auch ihre gefährlichen Schattenseiten hat. Zwischen Tanzeinlagen und A Capella-Gesang suchen die beiden nach dem wahren Mörder.


Folge 10: Zeuge der Anklage

Der Gerichtssaal wartet auf Castle. Er tritt dort als Zeuge der Anklage für einen Mord auf, der vor fünf Monaten geschehen ist. Im Laufe des Prozesses kommen jedoch neue Informationen ans Tageslicht, die dem Fall eine Wendung geben könnten. Für Castle und Beckett beginnt nun ein Rennen gegen die Zeit, um einen Justizfehler zu verhindern.


Folge 11: Rache auf Russisch

Grigory Mishkin, Sohn des russischen Konsulatsbeamten, wird ermordet in einem leerstehenden Gebäude gefunden. Auf Bestehen des Generalkonsuls unterstützt Vasiliy Zhirov die Ermittlungen. Als großer Fan von Castle gelingt es ihm, den ehemaligen Berater in den Fall hineinzuziehen. Der staunt bald nicht schlecht, wie weit Vasiliy mit seinen russischen Methoden kommt. Bald stellt sich heraus, das Grigory zu viel wusste.


Folge 12: Spiel der Rätsel

Castle erfährt, dass Stephen King mit ihm zusammenarbeiten möchte. Am vereinbarten Treffpunkt wird es jedoch unheimlich: Castle wird bewusstlos und erwacht mit drei anderen Männern in einem abgeriegelten Klassenzimmer. In dem Raum finden sie bald diverse Rätsel, die sie lösen müssen - gelingt es ihnen nicht, bezahlen sie mit ihrem Leben. Nach einiger Zeit sehen sie über die Monitore im Zimmer, dass in einem anderen Raum drei Frauen eingesperrt sind - darunter auch Beckett


Folge 13: Fremdsprache Mord

Der Tierpfleger Eddie Ramirez liegt ermordet im Schlangenterrarium des Zoos. Castle nimmt sich des Falles an und findet eine Spur, die ihn in eine Sprachschule für Einwanderer führt. Getarnt als Frankokanadier besucht er den Kurs und findet bald wichtige Hinweise zur Person Eddie Ramirez. Unterdessen geraten Beckett und ihre Mitarbeiter bei der Verfolgung eines Verdächtigen in einen Streit mit Agent Napier vom FBI.


Folge 14: Der Club der Meisterdetektive

Castle reist mit Alexis und Haley nach Los Angeles, um herauszufinden, was vor eineinhalb Jahren geschehen ist - er war damals schon einmal in L.A., kann sich aber an nichts erinnern. Außerdem wird Castle prompt in einen Mordfall hineingezogen. Er bekommt ein Schreiben von der "Greatest Detective Society", einer Gesellschaft für Meisterdetektive. Sollte er den Fall aufklären, wird er in den Club aufgenommen. Doch auch die junge Kendall Frost aus San Francisco buhlt um den Platz.


Folge 15: Einer von uns

Die NYPD-Akademie steht unter Schock: Ein Offizier aus den eigenen Reihen wird ermordet aufgefunden - die Tatwaffe ist Eigentum der Akademie. Beckett und ihr Team stehen nun für ihre Ermittlungen auf dem Trainingsplatz, wo sie vor Jahren ihre Ausbildung absolviert hatten. Die Ermittlungen ergeben, dass eine der Rekrutinnen die Tochter eines berüchtigten Drogenbosses ist. Unterdessen findet Castle in Hollywood eine mysteriöse Videoaufnahme von sich selbst.


Folge 16: Verliebt, verlobt, verknackt

Ein bewaffneter Sicherheitsmann wird ermordet. Der Täter entwendet auch Geld aus dem Fahrzeug des Opfers. Esposito nimmt den Fall genauer unter die Lupe: Details des Mordes erinnern ihn an einen früheren Diebstahl vor neun Jahren, bei dem Goldmünzen verschwunden sind. Espositos Ex-Freundin könnte hier weiterhelfen, doch sie sitzt im Gefängnis. Beckett zieht nun doch wieder zu Castle - wird aber dort nicht von jedem Bewohner freundlich empfangen.


Folge 17: Castle und die Wunderlampe

Der Schwarzmarkthandel hat ein Leben gefordert: Nach dem Mord an einem Mann, der mit türkischen Relikten handelte, macht sich Castle auf die Suche nach dem Täter. Ebenfalls auf der Fahndungsliste steht ein gestohlenes Artefakt - angeblich Aladdins Wunderlampe. Wird die Lampe den Weg zu dem Mörder aufzeigen?


Folge 18: Code 44

Für einen Ex-Kollegen vom MI6 bricht Hayley bei einem britischen Energiekonzern ein und installiert an einem Computer eine Software. Am nächsten Morgen erfährt sie nicht nur, dass ihr Komplize am Tatort ermordet wurde. Obendrein hat die Software das gesamte Stromnetz in London lahmgelegt. Ihr Auftraggeber nennt ihr den Code 44, demnach sie sofort aus New York verschwinden muss. Doch Hayley offenbart sich Castle und Beckett, die unter Hochdruck den wahren Täter ermitteln müssen.


Folge 19: Man stirbt nur dreimal

Der Sicherheitsinspektor Alan Masters wird in seiner Wohnung vergiftet. Als Castle und Lanie sich am Tatort umsehen, wacht das Opfer zu ihrer Überraschung jedoch wieder auf. Bevor die Ermittlungen richtig begonnen haben, gibt es ein zweites Attentat auf Alans Leben, doch auch dieses überlebt er. Während Castle seine Superheldenkräfte erforschen will, müssen Beckett und ihr Team herausfinden, wer es auf den gutmütigen Mann abgesehen hat.


Folge 20: Mord à la Shakespeare

Der durchschnittlich talentierte Schauspieler Zane Cannon wird ermordet. Er befand sich gerade in den Proben für Shakespeares "Hamlet", als ihm auf der Bühne jemand den Garaus macht. Castle übernimmt bei den Ermittlungen die Hauptrolle und widmet sich zunächst den verdächtigen Kollegen des Opfers. Doch dann hat ausgerechnet seine Mutter Martha Erhellendes zu dem dramatischen Fall beizutragen.


Folge 21: Das Ende aller Tage

In Castles Detektei bricht während eines Stromausfalles ein Mann mit einer Axt ein - bevor er Alexis und Hayley etwas antun kann, bricht er tot zusammen. Wie sich herausstellt, war Gabriel Shaw aus der Psychiatrie ausgebrochen: Er war fest davon überzeugt, dass die Apokalypse naht und glaubte auch zu wissen, wer der Antichrist ist. Doch hat ihn wirklich ein Dämon auf dem Gewissen? Wie erwartet lässt sich Castle von dem rätselhaften, überirdischen Fall schnell mitreißen ...


Folge 22: Auf Leben und Tod

Castle und Beckett haben die Spur von LokSat aufgenommen. Er will sich mit Caleb auf einem verlassenen Gelände treffen - Castle, Beckett und Hayley warten dort auf ihn. Zu spät erfahren sie von Esposito, dass Caleb umgebracht wurde. In letzter Sekunde kann Mason die beiden aus dem Kugelhagel retten. Während Castle nun zunächst seine Familie in Sicherheit bringt, ermittelt Beckett mit ihrem Team weiter. Sie geraten bald beide in eine Falle