Episode

Kopflos

Ilana Yushka (Alla Kliouka), die Tochter eines russischen Mafiabosses, wurde als Autorin eines Enthüllungsbuches weltberühmt und steinreich. Sie beschließt nun, ein weiteres Buch zu schreiben und erzählt dies nicht nur ihrem Verleger, sondern auch ihrem alten Schulfreund Kenneth Strick (David Thornton). Als Ilana ermordet wird, stoßen die Ermittler bei ihren Nachforschungen auf ein von Kenny gut gehütetes Geheimnis: Er wurde als Kind zum Mörder seiner eigenen Mutter. Sie glauben, dass Ilana davon wusste und Kenny seine alte Freundin deshalb nun aus dem Weg geräumt hat.