Episode

Die Botox-Tote

Eine reiche Hotelbesitzerin wird tot in ihrer Badewanne aufgefunden. Laut Diagnose handelt es sich bei der Todesursache um eine Überdosis Botox. Nachdem eine Schuld ihres Kosmetikers ausgeschlossen werden kann, geraten ihre Tochter Julie (Amy Ryan) und deren Verlobter Kenneth (Michael Hayden) ins Visier der Ermittler. Julie, die als Erbin des gesamten Vermögens eingesetzt wurde, legt auch bald ein Geständnis ab. Doch als die Ermittler erfahren, dass Kenneth ein Verhältnis mit dem Vater seiner Verlobten hatte, glauben sie, dass in Wirklichkeit die beiden Männer hinter dem Mord stecken.