Episode

Freiheitskampf

Bei ihrem Besuch in den USA wird die srilankanische Politaktivistin Bela Khan (Indira Varma) zum Ziel eines Mordanschlags. Allerdings verfehlt der Killer sein Ziel. Trotz der permanenten Lebensgefahr hält die Unabhängigkeitskämpferin eine Rede an einer Universität. Während sie das Publikum begeistert wird ein weiterer Anschlag verübt. Da nicht Bela sondern ihr Bruder ums Leben kommt, vermuten Logan (Chris Noth) und Wheeler (Julianne Nicholson), dass Bela Khan tatsächlich nicht das eigentliche Opfer ist.