Episode

Die Sterne stehen auf Tod

Polizeispitzel Polo Olivares war Augenzeuge eines Sprengstoffattentats, der von einer radikalen Gruppierung verübt wurde. Kojak startet den Versuch, durch ihn an weitere Informationen über die Täter zu gelangen, die für seine Ermittlungen unbedingt notwendig sind. Doch Olivares steht für eine Befragung nicht zur Verfügung. Der Grund für sein plötzliches Verschwinden ist, dass er überzeugt ist, die Gangster hätten es auf ihn abgesehen. Er weiß genau, dass er der einzige ist, der der Polizei einen Hinweis geben kann, der zur Aufklärung des Verbrechens führen würde. Der Verdacht bestätigt sich als Olivares Schwester Marinella entführt wird.