Episode

Die Nacht von Piräus

Thoe Kojak ist mehr als verdutzt als er herausfindet, daß der gestohlene Gürtel eines griechischen Matrosen Auslöser für drei Morde zu sein scheint. Er steht vor einem Rätsel: schier unerklärlich ist für ihn, daß der Inhalt eines Gürtels drei Menschenleben kosten soll. Diese Frage nach dem Schmuggelgut wird für Kojak noch um einiges relevanter, als die griechische Regierung sich weigert, Informationen über den toten Seemann preiszugeben.