Episode

Kojak spielt riskant

Die junge Jan Conforti wurde vergewaltigt. Ihr Vater Frank hält sie davon ab, zur Polizei zu gehen. Kojak wird aber durch einen Mord auf die Spur der Vergewaltigung gebracht. Er findet heraus, dass der Tote der Täter und dass zusätzlich ein unbekannter Dritter an dem Verbrechen beteiligt war. Auf diesen hat es Frank Conforti, der Rache für das Vergehen an seiner Tochter üben will, natürlich abgesehen. Und Kojak weiß, dass der Unbekannte versuchen wird, lästige Zeugen zu beseitigen. Kann er weitere Morde verhindern