Episode

Mr. Monk geht unter

Natalie wird von ihrem alten Bekannten Steven Albright um Hilfe gebeten. Sein Freund Jason Pierce hat sich vor kurzem das Leben genommen, jedenfalls nach der offiziellen Version. Albright ist fest davon überzeugt, dass sein Freund ermordet wurde und bittet Monk, sich den vermeintlichen Tatort noch einmal anzusehen. Monk, der sieht, dass es sich beim Tatort um ein U-Boot handelt, weigert sich zu Beginn in dem beengten Raum zu ermitteln. Ausgerechnet dann, als sich Monk überwindet und an Bord befindet, bricht der Commander des U-Bootes zu einem plötzlichen Manöver auf – ein Umstand, der Monks Ermittlungen, die dieser trotz entsetzlicher Panikattacken tapfer weiter durchführt, nicht gerade erleichtert.