Staffel 3

  • Episode 1. Neue Hunderter

    Als Jays (James Hiroyuki Liao) Schwager Evan vermisst wird, verfolgen Carrie (Poppy Montgomery), Al (Dylan Walsh) und er Evans Handy-Signal bis in ein Hotel, wo sie seine Leiche finden. Der Secret Service schaltet sich in die Ermittlungen ein, da der Fall mit einer laufenden Geldfälschungsermittlung zusammenzuhängen scheint. Special Agent Frank Simms (Boris Kodjoe) bittet Carrie und Al um ihre Mitarbeit.

  • Episode 2. Mitten durchs Herz

    Als der Mittelgewichts-Box-Champion Johnny D'Amato ermordet aufgefunden wird, kommt es zu Spekulationen darüber, ob Johnny seinen letzten Kampf absichtlich verloren hat. Zunächst werden sein Manager Andre "AK" Kade (Bryan Terrell Clark) und sein Trainer Casey McGraw (Michael Cullen) verdächtigt, doch dann finden Carrie (Poppy Montgomery) und Al (Dylan Walsh) eine Verbindung zwischen Johnny und Dafina Dervishi (Janelle Gaeta), der Frau eines albanischen Gangsterbosses. Ein Besuch bei ihr lässt den Fall in neuem Licht erscheinen.

  • Episode 3. Der Claridge-Skandal

    Kurz nachdem sie einen Sex-Skandal rund um NSA-Direktor Calvin Claridge (Randall Newsome) und eine Praktikantin aufgedeckt hatte, wird die Reporterin Annabel Parker (Teresa Lim) in einem Hotelzimmer tot aufgefunden. Ihr Sender hatte das Zimmer gemietet, damit Annabel sich dort mit vertraulichen Quellen treffen konnte. Niemand weiß jedoch von einem vor dem Mord geplanten Termin. Unterdessen hört Al (Dylan Walsh) von seiner Ex-Freundin, der NSA-Mitarbeiterin Emily Connors (Kelly Overton), dass General Claridge etwas angehängt werden soll.

  • Episode 4. Abgezockt

    Carrie (Poppy Montgomery), die heimlich wieder angefangen hat zu spielen, erkennt ein Mordopfer, das Mitglied der städtischen Planungsbehörde Scott Standley, von einem illegalen Kartenspiel, an dem beide teilgenommen hatten. Sie macht reinen Tisch mit Al (Dylan Walsh) und Eliot (Dallas Roberts), und sie nehmen die Ermittlungen auf. Standleys Mitarbeiter gibt ihnen einen Tipp über eine Bar, die Standley frequentiert hat, von der Carrie weiß, dass es sich dabei um ein illegales Casino handelt. Carrie und Al gehen undercover.

  • Episode 5. Geschmacksexplosion

    Nach der Ermordung von Duke Callahan finden Carrie (Poppy Montgomery) und Al (Dylan Walsh) in der Wohnung des Opfers Plastiksprengstoff. Carries Erinnerungen führen das Team ins Restaurant des Promi-Kochs Marco Lantini (Craig Bierko), mit dem Callahan kürzlich eine Auseinandersetzung hatte. Der Geschäftsführer des Restaurants schickt die Ermittler zur einer Party auf einer Jacht, um ihn zu finden. Doch die explodiert, als Carrie und Al dort ankommen, wobei Lantinis größter Rivale Aturo Yamato getötet wird.

  • Episode 6. Erdrückende Beweise

    Al (Dylan Walsh) wird verdächtigt, den Ex-Häftling Oscar Payn ermordet zu haben. Doch obwohl seine Waffe als Tatwaffe identifiziert wurde, beschwört Al seine Unschuld. Carrie (Poppy Montgomery) und der Rest des Teams sind entschlossen, Als Namen reinzuwaschen. Sie vermuten, dass die Affäre von Payns Frau Alma (Elena Hurst) mit dem Gang-Mitglied Hector Griego (Rudy Mungaray) zu Payns Ermordung geführt hat. Eliots (Dallas Roberts) Rivale Melvin Stearns (Owiso Odera) lässt Al trotzdem verhaften.

  • Episode 7. Die drei Amigos

    Kurz nachdem Carrie (Poppy Montgomery) und Al (Dylan Walsh) bei einer Benefizveranstaltung durch Eliot (Dallas Roberts) den Bezirksbürgermeister Robert Bright (Josh Stamberg) und seinen Berater Dave O'Bannon (Matthew Lawler) kennengelernt haben, wird O'Bannon ermordet. Als Carrie die Witwe befragt, erfährt sie, dass der Tote Verbindungen zur irischen Mafia hatte. Declan McCauley (John Michael Bolger), ein Kindheitsfreund O'Bannons mit einem Müllabfuhr-Unternehmen, behauptet, nichts mit dem Mord zu tun zu haben. Er deutet jedoch an, dass O'Bannon noch in andere krumme Geschäfte verwickelt war.

  • Episode 8. Die Insel

    Als die Leiche des Studenten Sam Miller in Brooklyn angespült wird, erinnert sich Carrie (Poppy Montgomery), ihn auf einem Vermissten-Flyer gesehen zu haben. Obwohl die Polizei in letzter Zeit mehrfach wegen lautstarker Streitigkeiten zum Haus gerufen wurde, behaupten Bruce (Matthew Porretta) und Shelley Miller (Orlagh Cassidy), das habe nichts mit dem Tod ihres Sohnes zu tun. Carrie und Al (Dylan Walsh) finden heraus, dass Sam Drogenprobleme hatte, und eine Spur führt zu einer Gruppe von Umweltaktivisten, die in einem verlassenen Krankenhaus leben.

  • Episode 9. Die Aufnahmen

    Nachdem der einflussreiche Investor Jebediah Cosgrove ermordet wurde, finden Carrie (Poppy Montgomery) und Al (Dylan Walsh) heraus, dass er ein ungewöhnliches Privatleben hatte. Mit seiner Frau Camille (Aurelie Claudel) führte er eine offene Ehe und hatte nebenbei eine Beziehung mit Robert Chavez (James Martinez), dem Vizedirektor der Privatschule seines Sohnes Marshall (Ryan McGinnis). Marshall berichtet wiederum, dass sein Vater Streit mit einem Lehrer hatte, der seinem Sohn schlechte Noten gegeben hatte. Dieser Lehrer wird kurz darauf auch tot aufgefunden.

  • Episode 10. Das Schwert der Gerechten

    Bei den Ermittlungen zu einer Serie von Bombenanschlägen in Jackson Heights fällt Carrie (Poppy Montgomery) an jedem Tatort Aisha Conway (Lauren Vélez) auf, ein Mitglied des Bombeneinsatzteams. Carrie vermutet, dass deren traumatische Erfahrungen im Irak-Krieg sie zu Rache-Aktionen gegen die Muslime der Nachbarschaft getrieben haben könnten, entdeckt aber, dass Aisha selbst Ermittlungen anstellt. Ihre Vorgesetzten machen islamistische Terroristen verantwortlich, Aisha glaubt jedoch eher an ein Ablenkungsmanöver.